Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Waldrodung, Klimawandel, Artensterben
Offenbar muss bei so einem Vorhaben der Baufirma auch ein ganzes Stück Wald weichen. Das schädigt nicht nur die im Wald lebenden Tierarten, sondern auch dem Klima. Bäume binden nämlich das Treibhausgas CO2, was dafür verantwortlich ist, dass sich die Erde erwärmt. Zu viel Erderwärmung wird nicht nur der Flora und Fauna schaden, sondern auch dem Menschen (z.B. häufiger werdende Dürren und Naturkatastrophen).
Quelle: www.dw.com/de/das-große-waldsterben-immer-mehr-bäume-werden-gerodet/a-44440408
2 Gegenargumente Anzeigen
    Wert von Steinen
Warum ich diese Petition unterstütze? Weil natürliche Kletter- und Boulderfelsen nicht unbegrenzt vorhanden und bei Verlust nicht ersetzbar sind. Und weil ich den Wert dieser Steine und des sie umgebenden Waldes für die Gesellschaft für deutlich höher halte als den Materialwert, den die abbauende Firma erzielt.
0 Gegenargumente Widersprechen
Der Zillergrund bietet einer durch viele internationale Erfolge anerkannten und sympathischen Zielgruppe (KlettererInnen) die Möglichkeit ihren Sport auszuüben. Der Zillergrund seinerseits ist ein landschaftlich außergewöhnlich schönes Natur-Kleinod auch durch die Urwüchsigkeit wurzelüberwucherter Granitblöcke. Der Wunsch einer sanften und nachhaltigen Nutzung und vor allem Erhaltung für zukünftige Generationen wiegt mehr als der einmalige zerstörende Proft Einzelner. (Mit der richtigen Strategie bringt der Zillergrund wirtschaftlich mehr als den Wert der Steine...)
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden