openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Höchstgeschwindigkeit 30 innerorts ausnahmslos wäre zunächst viel wichtiger
um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Fahrradfahrer werden sich daran generell halten. Für Autofahrer sollte es über verstärkten Entzug der Fahrerlaubnis (auch unbefristet) durchgesetzt werden. Ich kenne keine Radfahrer die schneller als 30 fahren.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Ziemlicher Quatsch - dieser Hang deutsche Kleinbürger zu noch mehr Bürokratie ...
völlig überflüssige Forderungen, Versicherungen sind eh über die Privathaftpflicht vorhanden; aus den dort auflaufenden Zahlen kann man entnehmen, dass eine vergleichsweise vernachlässigbare Gefährdung vorhanden ist, insbesondere im Vergleich zu den mehr als 3000 Totesfällen durch Autos und Raser. Es geht eigentlich darum den Radverkehr zu FÖRDERN und nicht zu beschränken, weil er im Vergleich zum Automobilverkehr die umweltfreundliche und gesündere Alternative darstellt.
1 Gegenargument Anzeigen