Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Lückenlose Aufklärung
Die Regierung hat die Verfassung einzuhalten. Halbherzige Distanzierungen vom rechten bis rechtsextremen Koalitionspartner genügen nicht. Die Koalition ist auszusetzen bis alle den Nationalsozialismus, Rassismus, Antisemitismus, Sexismus personell und institutionell verherrlichenden bis verharmlosenden Tatsachen lückenlos aufgeklärt sind.
3 Gegenargumente Anzeigen
    österreichische Gesellschaft
Es ist erstaunlich wie viele Personen sich die Zeit nehmen und die Mühe machen, um ein Anti-Raucher-Volksbegehren oder ein Frauen-Volksbegehren zu unterzeichnen und wie relativ wenige Menschen einen solchen Hilferuf an die österreichische Gesellschaft unterstützen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Alle Wähler müssen zählen
Dass in der FPÖ rechtsextreme Züge vertreten sind ist immer so gewesen. Wir haben nunmal auch Menschen die dieser Meinungen sind und viele vielleicht nur um Protest am aktuellen System auszuüben. Diese müssen auch vertreten werden ansonsten haben hier einige den Sinn einer Demokratie nicht verstanden. Ich sehe diese linksradikale Rechts Diskriminierung nicht ein. Es kann doch nicht ernsthaft Leute geben die alle FPÖ-Wähler mundtod machen wollen? Hallo China?
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden