Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Seit ich 1999 nach Innsbruck gezogen bin, sind diverse Lokale in den Bögen meine bevorzugte Wahl beim Ausgehen. Ich mag die Abwechlsung zwischen Cafés, Klubs und Bars und habe mich dort nie unwohl oder unsicher gefühlt. Auch als ich neben dem Studium in den Bögen gekellnert habe, ist mir nie etwas widerfahren, was die ganze Hysterie rund um diese Ausgehmeile rechtfertigen würde. Wo gehobelt wird, fallen nunmal Späne - bei jedem Zeltfest geht es ärger zu als in der Bogenmeile. Aber das ist ja für manche die "wahre" Kultur.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Lärm in der Bogenmeile
Nie werden die Anrainer der Ing.-Etzel-Straße erwähnt. Lange schon vor der Ausgehmeile wohnten Menschen dort, die auch weiterhin ein Recht auf Ruhe und Erholung in den eigenen vier Wänden haben. An JEDEM Wochenende werden wir durch tiefe, schnell rhythmische Bässe, die aus einem Nachtlokal dringen, frühmorgens geweckt. Dieser ständige Lärm ist unzumutbar und gesundheitsschädigend! Lokale haben sogar bis Nachmittag geöffnet! Öffnungszeiten von Lokalen in Wohngegenden sind zu beschränken und Auflagen bezüglich Lärm vorzuschreiben und zu kontrollieren!
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden