Internet

Verbot von Uploadfiltern trotz Artikel 13

Petition is directed to
Minister für digitale Infrastruktur Andreas Scheuer, stellvertretend für die Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland
68 Supporters 65 in Deutschland
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 29/08/2019
  2. Collection yet 5 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Artikel 13 der neuen EU Urheberrichtlinie (nach den letzten Änderungen beschlossen als Artikel 17), hat das Potential durch Uploadfilter und die damit verbundene Zensur die Meinungs- und künstlerische Freiheit einschränken und das Internet zum Nachteil aller nachhaltig zu verändern. Diese Petition möchte das wie folgt verhindern:

Wir können zwar die Entscheidung des Europäischen Parlaments nicht rückgängig machen, aber eine EU-Richtlinie selbst hat keine bindende Wirkung, sondern muss in nationales Recht umgesetzt werden. Da der Artikel selbst keine Uploadfilter vorschreibt, bleibt es der Bundesregierung überlassen, diese einzuführen oder eine kreativere Lösung zu finden. Wir, die Jungen FREIE WÄHLER Hessen, haben einen Vorschlag für ein Gesetz, welches Artikel 13 nicht nur ohne Uploadfilter umsetzt, sondern diese sogar verbietet. Darüber hinaus soll das Gesetz für eine gerechtere Verteilung der Einnahmen sorgen und insbesondere kleine Künstler unterstützen sowie die Macht der großen Konzerne begrenzen, was veröffentlicht wird und was nicht.

Wir fordern die Bundesregierung dazu auf unseren Vorschlag, der unter nouploadfilter.de abrufbar ist, umzusetzen oder so zu erweitern, dass alle wesentlichen Punkte bestehen bleiben.

Reason

Dies ist möglich, weil Artikel 13 nur die Veröffentlichung ohne Gegenleistung verbietet, die im Moment gängige Praxis ist. Dass die großen Internetkonzerne mit der Verbreitung von urheberrechtsgeschütztem Material Geld verdienen und die Künstler nicht, finden wir ungerecht. Wir sind daher nicht für eine Ausheblung des Urheberrechtsschutzes, sondern für eine Zwangsabgabe der großen Internetkonzerne ähnlich der, die wir bereits bei Herstellern von DVD-Rohlingen und USB Sticks haben. Dadurch werden Uploadfilter unnötig.

Die Konstruktion dieses Gesetzesvorschlags ist aber leicht anders, denn er soll noch mehr können: Er regelt das Verhältnis zwischen Surfern, Plattformen, Künstlern und Rechteverwertern. (siehe §1) Grundsätzlich gilt: Wer mit den Urheberrechtlich geschütztem Material eines Künstlers Geld verdient, soll zahlen. Und am Schluss soll das Geld auch genau dieser Künstler bekommen und keine Umverteilung von kleinen auf große Künstler stattfinden. Wer selbst kein Geld verdient oder sich ausschließlich durch Spenden finanziert ist soll nicht zahlen müssen. (siehe §2)

Große Internetkonzerne haben eine besondere Verantwortung der öffentlichen Meinungsbildung gegenüber. Die freie Meinungsäußerung darf nicht privatwirtschaftlichen Profitinteressen geopfert werden. (siehe §3)

Die Internetkonzerne dürfen und sollen zwar die Verbreitung rechtswidriger Inhalte wie Kinderpornografie oder Anleitungen zum Bombenbau, offensichtliche Falschmeldungen, Spam und Viren verhindern. Wenn sie das tun, müssen Sie eine Beschwerdestelle anbieten. Diese soll die Gerichte nur entlasten und nicht ersetzen. Darum müssen in letzter Instanz demokratisch legitimierte Gerichte entscheiden, was veröffentlicht wird und was nicht, und keine Privatfirmen. (siehe §4)

Uns ist es wichtig nicht nur Forderungen aufzustellen, sondern einen konkreten Vorschlag zur Umsetzung zu liefern und diesen bestmöglich zu erklären. Weitere Informationen und den Umsetzungsvorschlag gibt es unter nouploadfilter.de

Thank you for your support, Junge Freie Wähler Hessen from Laubach
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 5 days ago

    weil das Internet unzensiert bleiben soll

  • 5 days ago

    Freiheit ... Zensur stoppen

  • 6 days ago

    Um die Demokratie zu erhalten und das Grundgesetz nicht zu unterhöhlen.

  • Lukas Deppe Frankfurt am Main

    on 09 Sep 2019

    Artikel 13 zerstört die Kunstfreiheit im Internet.

  • Laura Schulz Obertshausen

    on 06 Sep 2019

    Die Meinungsfreiheit muss geschützt werden!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/verbot-von-uploadfiltern-trotz-artikel-13/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now