Region: Germany
Media

Pressekodex-Verschärfung: sichtbarere Veröffentlichung von Rügen des Presserats

Petition is directed to
Deutscher Presserat e.V.
18 Supporters
4% achieved 500 for collection target
  1. Launched 01/06/2020
  2. Time remaining 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Verschärfung des Pressekodex bezüglich des Abdrucks von Rügen:

  1. Format und Position entsprechen denen des beanstandeten Artikels
  2. Festlegung eines verpflichtenden Datums zur Veröffentlichung
  3. Bezieht sich die Rüge auf eine potentielle Schädigung, die konkret einer oder mehrerer natürlicher (Menschen) oder juristischer (u.a. Unternehmen, Vereine, usw.) Personen zugeordnet werden kann, bekommen diese die Möglichkeit maßgeblich auf Inhalt und Ausgestaltung der Rüge Einfluss zu nehmen.

Reason

Trotz einer Selbstverpflichtung zur Einhaltung des Pressekodex fallen immer wieder, wenn auch nur wenige, Verlage auf, die eine Rüge billigend in Kauf nehmen, um eigene Absatzzahlen zu erhöhen. Da Rügen nicht die selbe Aufmerksamkeit bekommen, entfalten die momentanen Sanktionen nicht den notwendigen Präventionseffekt.

Mit dieser Petition rufen wir den deutschen Presserat dazu auf, eine Verschärfung des Pressekodex bezüglich der Pflicht zur Veröffentlichung von Rügen vorzunehmen.

Somit soll verhindert werden, dass Rügen an auflageschwachen Tagen und verhältnismäßig unauffällig abgedruckt werden. Sofern konkrete potentielle geschädigte Personen im Zusammenhang mit der Rüge stehen, unabhängig ob natürliche oder juristische, soll diesen die Möglichkeit gegeben werden, maßgeblich an der Ausgestaltung des Abdrucks mitzuwirken.

Die Rüge soll nach wie vor, als letzte, strengste disziplinarische Möglichkeit gelten. und trotzdem verhindern, dass Redaktionen in Summe ein Vorteil entstehen kann, wenn sie sich bewusst für Verletztungen des Pressekodex entscheiden. Zudem wird geschädigten Personen die Möglichkeit gegeben, den enstandenen Schaden zu mindern.

Thank you for your support, Marius Hofmann from Darmstadt
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Einher mit einer Rüge geht oft eine Schädigung einzelner Personen, Organisation und Unternehmen. Diese hätten zukünftig die Möglichkeit den Abdruck von Rügen mitzugestalten, in etwa um den Ihnen entstanden Schaden zu vermitteln oder falsche Informationen richtig zu stellen.

No CONTRA argument yet.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/pressekodex-verschaerfung-sichtbarere-veroeffentlichung-von-ruegen-des-presserats/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now