Bürgerrechte

For Open Churches and Counselling during Times of Pandemic

Petition richtet sich an
World Council of Churches
83 Unterstützende
3% erreicht 3.000 für Sammelziel
  1. Gestartet 05.04.2020
  2. Sammlung noch 8 Wochen
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

The Corona pandemic has found the world unprepared. In order to push back the infection rates, European Governments and the United States have understandably reacted with drastic restrictions for the private, public and economic life. In this context, liturgical gatherings of all denominations, confessions and religions as well as the work of pastors and counsellors have been regarded as dispensable in the sense that they are seen as non-essential.

This petition aims at a revision of this false classification.

We ask the acting General Secretary of the World Council of Churches (WCC) to initiate a worldwide discussion about the meaning and essence of worship and counselling during times of pandemic. We ask him to plead for the acknowledgement for the opening of churches (taking into account strict safety rules) and for qualified pastoral care as essentially relevant for the emergency care of the general public in all times and under all circumstances.

Begründung

Church services are not simply "events" nor counselling a matter of mere chitchat. Both have to be regarded as essential for the mental health of society, as the services of hospitals, supermarkets, nurses, doctors and truckers are for everyone`s basic physical needs. "Man shall not live on bread alone, but on every word that proceeds out of the mouth of God." (Matthew 4:4)

Videoclip: youtu.be/P4A7_s9B1YU

As we are convinced that the psychosocial dimension is important for every human being we kindly invite not only Christians but everyone who shares our concern to support this petition.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Michael Stollwerk, Pfr.Dr. of Ministry aus Uerikon
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Noch kein PRO Argument.

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Brigitte Dannert Düsseldorf

    vor 9 Tagen

    Weil in Zeiten von Krisen ein offenes Gotteshaus wichtiger ist, als ein offenes Kaufhaus. Ein Ort, wo man Antworten auf die wirklichen Fragen des Lebens findet und da wir als Menschen angelegt auf Gemeinschaft sind, sollten die Kirchen ein Ort gegen Vereinsamung sein.

  • am 11.05.2020

    It is important for us to be able to worship and praise our God in this and every hour

  • am 11.05.2020

    Because I feel the church us an essential service for praying for the sick helping the needy. The church needs to be back open its ESSENTIAL we have a right to worship and praise and pray with safety.

  • am 10.05.2020

    Die reformierte Kirche sollte grundsätzlich, unbedingt und unbeugsam auf der Durchführung ihrer Gottesdienste und der Beteiligung ihrer Gemeinde beharren und mit den Behörden lediglich über gewisse Modalitäten verhandeln (Abstände, hygienische Massnahmen u.ä.). Verfolgte Christen in anderen Ländern führen Gottesdienste unter noch viel schwierigeren Umstanden und behördlichen Verboten durch, ohne sich einschüchtern zu lassen ! Herzlichen Dank für diese Petition !

  • Vetter Fritz Männedorf

    am 02.05.2020

    Jesus Christus ist für alle Menschen der Retter.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/for-open-churches-and-counselling-during-times-of-pandemic/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern