Health

Schutz und Anerkennung des Gesundheitspersonals.

Petition is directed to
Bundesregierung und Parlament.
82 Supporters 77 in Switzerland
0% from 18.000 for quorum
  1. Launched 02/04/2020
  2. Collection yet 4 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Schweiz befindet sich aufgrund der SARS-CoV-2 Pandemie in einer ausserordentlichen Lage. Zur Eindämmung empfiehlt der Bundesrat eindringlich Abstand zu halten. Dem Gesundheitspersonal (in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen, betreutem Wohnen sowie in der Spitex) ist dies nicht möglich.

Wir fordern deshalb die Bundesregierung und das Parlament auf, den Zugang zum notwendigen Schutzmaterial für diese Berufsgruppen sicherzustellen.

Mit der steigenden Anzahl infizierter Personen lockerte der Bundesrat am 20. März 2020 die arbeitsrechtlichen Bestimmungen für Ruhe- und Arbeitszeiten im Gesundheitswesen. Damit soll flexibler auf die bevorstehenden Herausforderungen reagiert werden können.

Als Zeichen der Solidarität und Wertschätzung dieser systemrelevanten Leistung, fordern wir die zeitnahe Ausrichtung einer Sonderzulage für das Gesundheitspersonal.

Reason

Durch den engen und langen Kontakt mit den Patientinnen und Patienten ist es der Gefahr der Ansteckung und einem grossen Gesundheitsrisiko besonders ausgesetzt. Ohne ihre fachkundige Hilfe nützen die vorhandenen technischen Mittel wenig.

Das BAG rechnet mit einer sehr hohen Belastung aller im Gesundheitswesen tätigen Fachpersonen in den kommenden Wochen.

Ebenfalls zu prüfen ist eine analoge Umsetzung für weitere systemrelevanten Berufsgruppen.

This petition has been translated into the following languages

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Angelika Isele Schleitheim

    on 13 May 2020

    Da in der Pflege schlechte Arbeitsbedingungen sind und unterbezahlt ist. Zu wenig Personal

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 27 Apr 2020

    ja und das sofort.

  • Not public Näfels

    on 11 Apr 2020

    Für die teils verantwortungsvollen Leistungen in Gesundheitsberufen wie es z.B. Hebammen sind, werden Gesundheitsfachangestellte im Vergleich zu Ärzten zu wenig vergütet.

  • on 10 Apr 2020

    Solidarität

  • on 09 Apr 2020

    Pflegepersonal

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/ch/petition/online/schutz-und-anerkennung-des-gesundheitspersonals-2/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now