Civil rights

Ja zum Kantonsspital Laufen

Petition is directed to
Regierungsrat des Kanton Basel-Landschaft
1.067 Supporters
100% achieved 300 for collection target
  1. Launched 24/04/2020
  2. Collection yet 4 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Der Regierungsrat des Kanton Basel-Landschaft will den gültigen und am 26. September 1993 vom Schweizer Stimmvolk genehmigte Vertrag über die Aufnahme des bernischen Amtsbezirks Laufen und seiner Gemeinden Blauen, Brislach, Burg im Leimental, Dittingen, Duggingen, Grellingen, Laufen, Liesberg, Nenzlingen, Roggenburg, Röschenz, Wahlen, Zwingen in den Kanton Basel-Landschaft, der sogenannte Laufentalvertrag, nicht mehr einhalten.

Dies betrifft im Speziellen §45 Feningerspital, Absatz 2: Der Bestand des Spitals mit Grundversorgung für Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie, Geburtshilfe und mit der Notfallstation bleibt dauernd gewährleistet.

Der Regierungsrat des Kanton Basel-Landschaft plant die Schliessung des Kantonsspital Laufen. Er will die Gemeinden des Lautentals beim Aufbau eines Gesundheitszentrums unterstützen. Unter dem Deckmantel von Corona wurde die Abteilung Innere Medizin nach Liestal verlegt. Eine Rückkehr dieser Abteilung ist nicht geplant.

Reason

Mit der Schliessung der Inneren Medizin in Kantonsspital Laufen hat der Regierungsrat einen gültigen Staatsvertrag verletzt. Das ist in unserem Rechtsstaat nicht tolerierbar und einer Regierung nicht würdig.

Wir Unterzeichnenden fordern den Regierungsrat per sofort auf, seinen Pflichten in der Gesundheitsversorgung nachzukommen und die Einhaltung von §45 des Laufentalvertrags zu gewährleisten.Die Abteilung Innere Medizin des Kantonsspital Laufen ist zu erhalten. Die Leitung des KSBL hat für ein komplettes Leistungsangebot zu sorgen.

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Binningen

    22 hours ago

    Spitalstandort Laufen erhalen.

  • 2 days ago

    - zu lange Anfahrtswege nach Basel oder Liestal, wenn's pressiert - gute Erfahrungen

  • Maya Schmid Röschenz

    2 days ago

    - zu lange Anfahrtswege nach Basel oder Liestal, wenn's pressiert - Pflege, Physio etc. sind - im Gegensatz zu Riesenbetrieben - erstklassig, persönlich und familiär - ideale Voraussetzung, um gesund zu werden

  • 9 days ago

    Versorgungssicherheit regional

  • on 25 May 2020

    Ein gültiger Vertrag darf doch in unserem Rechtsstaat nicht von der Regierung gebrochen werden. Wo leben wir denn? In einer Demokratie? Auch die Geburtenabteilung hätte so nicht geschlossen werden dürfen. Auch das war eine Vertragsverletzung. Zudem: die Bewohnerinnen des Laufentals haben Anrecht auf eine angemessene medizinische Versorgung in ihrer näheren Region.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/ch/petition/online/ja-zum-kantonsspital-laufen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now