Traffic & transportation

Gefährlicher Verkehr: schützt unsere Kinder auf dem Schulweg!

Petition is directed to
Stadt Winterthur
110 Supporters
4% achieved 3.000 for collection target
  1. Launched 01/03/2022
  2. Time remaining > 6 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Auf dem Bühler-Areal in Sennhof werden 89 neue Wohnungen und eine Garage mit 100 Plätzen gebaut, zudem stehen insgesamt 15'000 m2 Gewerbeflächen bereit.

Das Problem dabei: das Bühler-Areal hat nur eine Zufahrtsstrasse, und diese verläuft genau zwischen Kindergarten und Primar-Schulhaus!

Die Post hat sich zwar von ihrem Vorhaben, auf dem Bühler-Areal ein Verteilzentrum zu eröffnen, distanziert. Darüber sind wir froh, jedoch ist schon jetzt absehbar, dass sich der Verkehr durch die Strasse mittelfristig und langfristig vervielfachen wird. Dies bedeutet eine Gefahr für die Fussgänger*innen, vor allem für die Kinder auf ihrem Schulweg.

Wir fordern von der Stadt Winterthur ein konkretes, ganzheitliches Lösungskonzept wie bauliche und verkehrsverändernde Massnahmen, um die Sicherheit unserer Kinder zu gewährleisten!

Die Unterzeichnenden der Petition fordern deshalb von Winterthurer Politikern, von der Stadt Winterthur und der Gemeinde Illnau-Effretikon, zu der das Bühler-Areal gehört, ein umfassendes Schutzkonzept für die Schüler*innen, Fussgänger*innen und Anwohner*innen auszuarbeiten und schnellstmöglich in die Tat umzusetzen (z.B. eine Begegnungsstrasse, Geschwindigkeitsbegrenzung von max. 20 km/h, Vortritt für Fussgänger*innen, Bremsschwellen)!

Helfen Sie uns, unsere Kinder zu schützen!

Reason

Der Umbau des Bühler-Areals führt zu einem erheblichen Mehrverkehr rund um die Schule.

Über 170 Schülerinnen und Schüler verteilen sich dort auf die drei Kindergärten und das Schulhaus. Die kleine Zufahrtstrasse für das Bühler-Areal liegt mittendrin, und es führt kein Weg daran vorbei. Die Eltern und Anwohner von Sennhof sind alarmiert; wir machen uns grosse Sorgen.

Zum einen ist das Strässchen ein direkter Schulweg vieler Schülerinnen und Schüler, zum anderen müssen die Kinder der drei Kindergärten dieses Strässchen überqueren, wenn sie in die Turnhalle gehen. Vor und nach der Schule sowie in den Pausen ist auf dem Strässchen richtig etwas los:

-         Kinder von 4 bis 12 Jahren springen herum, spielen Fussball oder Fangspiele

-         Auch die Veloabstellplätze des Schulhauses befinden sich an dieser Strasse

-         Anwohner von Mühlau, welches rund um das Bühler-Areal befindet, benutzen die Strasse

-         Der offizielle Veloweg des Tösstals führt über diese Strasse, viele Inline-Skater,

-         Spaziergänger, Badende und Wanderer müssen das Strässchen entlang gehen und die nachfolgende Brücke über die Töss überqueren.

-         Zudem sind noch 89 neue Wohnungen und etliche kleinere Gewerbe, Büros und Lagerräume auf dem Areal geplant inklusive einer Tiefgarage mit 100 Plätzen.

Und mittendurch, der Hauptverkehr von und zum Bühler-Areal. Die Verkehrssituation ist denkbar ungünstig und eine tatsächliche Gefahr für unsere Kinder! Schon im letzten Jahr wurde auf diesem Strässchen ein Schüler angefahren.

Wir wollen einen besseren Schutz!

Die Petition wird vom Elternrat Sennhof und dem Einwohnerverein Iberg, Eidberg, Gotzenwil, Weiherhöhe, Sennhof unterstützt.

Unterschreiben darf die Petition jede und jeder. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Der Link der Online-Petition darf gerne auf den sozialen Medien geteilt werden. Damit helfen Sie uns, mehr Menschen mit unserem Anliegen zu erreichen. Herzlichen Dank!

Weitere Infos finden Sie unter:

https://www.hermann-buehler.ch/buehler-areal-sennhof-bei-winterthur.html

https://www.astra.admin.ch/dam/astra/de/dokumente/abteilung_strassenverkehrallgemein/verkehrsberuhigunginnerorts.pdf.download.pdf/verkehrsberuhigunginnerorts.pdf

Thank you for your support, Fabiola Reust from Sennhof
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

on 09 Apr 2022

Die gefahrlose Überquerung der Strasse zwischen Schulhaus und Kindergarten muss für die Kinder gewährleistet sein.

(Processed)

on 07 Apr 2022

Wenn nicht jetzt, wann dann?!

on 07 Apr 2022

It should be important to everyone. We want to know our kids safe. This if for me an out of question discussion. Kids need a safe way to school

on 07 Apr 2022

Zum Schutz der Kinder und aller Verkehrsteilnehmer

on 16 Mar 2022

Wir haben 20 Jahre im Sennhof gelebt und kennen die Situation.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/ch/petition/online/gefaehrlicher-verkehr-schuetzt-unsere-kinder-auf-dem-schulweg/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now