Civil rights

Freier Zugang zum Strandweg

Petition is directed to
Kanton Zürich, Baudirektion, Abteilung Wasserbau
385 supporters
77% achieved 500 for collection target
385 supporters
77% achieved 500 for collection target
  1. Launched 20/02/2024
  2. Time remaining 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Wir bitten Sie, nach Feierabend und an den Wochenenden die Unterführung zu öffnen und den Menschen die hier leben freien Zugang zum Strandweg in Richtung Bäch zu ermöglichen.

Reason

Wir haben vollstes Verständnis für eine Sperrung währen der laufenden Arbeiten. Aber nach Feierabend und an den Wochenenden ist die Sperrung eine unnötige Beeinträchtigung unserer Lebensqualität.

Thank you for your support, Fridolin Meier from Richterswil
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

  • Leider blieb folgendes Schreiben vom 18. März 2024 an den Amtschef bis heute unbeantwortet. Wir hoffen, dass sich die Verantwortlichen für eine bessere Lösung einsetzen und bleiben dran:

    Guten Tag Herr Zemp

    Unsere Petition richtet sich direkt an Ihre Abteilung. Wir haben innert kürzester Zeit sehr viele Zuschriften bekommen. Bitte lesen Sie die Kommentare.

    Die meisten verstehen es sicher, dass die Baustelle für Ihr Team eine enorme Herausforderung ist. Aktuell ist das Gelände ja Tagsüber zugänglich. Die Sicherung während der Arbeitszeiten ist ungenügend.

    Um so bitterer und unmenschlicher ist es, dass am Feierabend und Wochenende, wenn niemand mehr arbeitet, der Zugang zum Strandweg versperrt bleibt.

    Wichtige Sicherheitsaspekte wurden bei... further

  • Bereits über 100 Unterschriften sind eingegangen. Danke für die vielen Kommentare und dass Sie unser Anliegen unterstützen.

    Paralell zur Unterschriftensammling wurden die Behördlen auch kontaktiert. Hier ein paar Auszüge:

    Adrian Stucki, Projektleiter: "Vermutlich würde eine Abschrankung gemäss Ihrem Vorschlag für vernünftig denkende/handelnde Menschen ausreichen.

    Sollten wir jedoch den Baustellenbereich generell öffnen, stünde der Zugang auch für weniger vernünftige Personen offen - deren Verhalten nicht abgeschätzt werden kann.

    Doch wie auch immer, mein oberstes Ziel ist es, dass sich auf der Baustelle keine Unfälle ereignen.
    Besonders deswegen halte ich am Entscheid fest, dass der Baustellenbereich nicht vor dem Abschluss der Bauarbeiten... further

Herr Fridolin's Forderung richtig und wichtig ist.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Es geht einfach gar nicht die ganze Strandweg, des ganzes Sommer zu sperren, wann die Baustelle nur ein kleines Teil davon trifft. Unser Kinder kommen gar nicht mehr zum Horn Spielplatz zum Spielen. Wieso haben sie es nicht im Winter durchgeführt?

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now