Region: Lucerne
Traffic & transportation

Für mehr Sicherheit beim Kreisel Unterlöchli

Petition is directed to
Stadt Luzern
251 supporters
Collection finished
251 supporters
Collection finished
  1. Launched June 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

11/25/2023, 10:42

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Petition

Ein weiterer Schritt ist erreicht. Der Stadtrat der Stadt Luzern hat die Petition zur Kenntnis genommen und die Umwelt- und Mobilitätdirektion beauftragt, eine Antwort zuhanden des Stadtrates vorzubereiten.

Wir bleiben optimistisch und hoffen, dass unser Anliegen geprüft und etwas unternommen wird.

Freundlich Grüsse
IG Ober- und Unterlöchli


10/20/2023, 14:39

View document

Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner unserer Petition

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. 251 Personen haben in den letzten Monaten die Petition unterschrieben und viele unterstützende Kommentare verfasst. Auch haben Pilatustoday und Zentralplus darüber berichtet. Das ist ein weiterer guter Schritt, um unsere Ziele zu erreichen!
Alle Infos finden Sie dazu weiterhin auf unserer Petitionshomepage:

www.openpetition.eu/ch/petition/online/fuer-mehr-sicherheit-beim-kreisel-unterloechli

Heute haben wir die Petition an Stadtrat Adrian Borgula und Projektleiter Thomas Karrer eingereicht, mit der Hoffnung, dass endlich etwas unternommen wird.
Ob wir damit etwas erreichen werden, wird sich zeigen. Aber falls Sie sich für unser Anliegen einsetzen möchten, sind wir natürlich über jegliche Unterstützung dankbar.
Sie erreichen uns weiterhin unter folgender Adresse: igoberloechli@gmail.com

Nochmals vielen Dank !
Freundliche Grüsse
IG Ober- und Unterlöchli


09/17/2023, 16:21

Am Sonntag 17.9.23 ist beim Kreisel Unterlöchli ein PW ins Schlittern gekommen und durch den Hydrant gebremst worden.. Kaum vorstellbar, wenn jemand auf dem Trottoir gewesen wäre.
Wann wird endlich reagiert?




08/23/2023, 21:52

Neues Medieninteresse und erweitertes Petitionsinteresse führen zu mehr Unterstützung


Neues Zeichnungsende: 15.09.2023
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 193


08/21/2023, 16:38

Einen Zahl korrigiert, die so nicht stimmte


Neue Begründung:

Täglich befinden sich viele Kinder und Jugendliche aus den Siedlungen Ober- und Unterlöchli auf ihrem Schulweg zwischen ihrem Zuhause und dem Schulhaus Unterlöchli bzw. dem Schulhaus Utenberg. Viele Pensionäre vom Ober- bzw. Unterlöchli wie auch vom nahen Alters- und Pflegeheim Landgut Unterlöchli sind zu Fuss und oft langsam unterwegs. Zudem pendeln überrund 200100 Angestellte des Alters- und Pflegeheim zwischen ihrem Wohnort und dem Arbeitsplatz. Auch viele weitere Menschen halten sich in dieser Umgebung auf.

Eine heikle Stelle auf diesem Abschnitt der Adligenswilerstrasse ist der Kreisel Unterlöchli. Unseres Erachtens gibt es gravierende Mängel beim Kreisel und seiner Umgebung. Diese Mängel sollen nun von der Stadt Luzern behoben werden.

Zum einen ist unglücklich, dass die 30er Zone vor diesem Kreisel endet und dadurch Fahrzeuge mit einer erhöhten Geschwindigkeit in den Kreisel einfahren können. Viele Fahrzeuge, welche auf der Adligenswilerstrasse stadtauswärts Richtung Ebikon fahren, können den Kreisel ohne Temporeduktion befahren, da die Geometrie des Kreisels nicht ideal ist und es keine Kreisbewegung braucht. Zum andern ist die Verkehrssicherheit durch die Grünflächen und die mangelnde Beleuchtung nicht gegeben. Daraus sind bereits gefährliche Situationen entstanden.

Bereits im Januar 2020 hat die Stadt Luzern in einer Mitteilung festgehalten, dass der Kreisel eine Sanierung braucht.

«…die Geometrie des Kreisels Unterlöchli ist auch nach unserer Beurteilung nicht optimal. Um die Einfahrtsgeschwindigkeit der Adligenswilerstrasse tief zu halten, müssten die Kreiselarme möglichst zentrisch in den Kreisel geführt werden. Bei den Zufahrten der Adligenswilerstrasse ist der Ablenkwinkel somit zu gering. Gemäss den aktuellen Normen wäre dies nicht mehr zulässig.

 Der Mangel ist uns bewusst. Bei der nächsten Strassensanierung (> 3 Jahre) wird geprüft, wie diese Situation verbessert werden kann.» (Thomas Karrer, Stadt Luzern, Januar 2020)

Die Petition wird zusammen mit Ihren Unterschriften der Stadt Luzern übergeben.

Wichtig: Eine Petition können alle unterschreiben, unabhängig von Alter, Wohnort oder Nationalität!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 179


08/19/2023, 17:44

kleine inhaltliche Änderungen des Textes


Neue Begründung:

Täglich befinden sich viele Kinder und Jugendliche aus demden QuartierSiedlungen Ober- und Unterlöchli auf ihrem Schulweg zwischen ihrem WohnquartierZuhause und dem Schulhaus Unterlöchli bzw. dem Schulhaus Utenberg. Viele Pensionäre aus den Wohnquartierenvom Ober- bzw. Unterlöchli wie auch ausvom demnahen Alters- und Pflegeheim Landgut Unterlöchli sind zu Fuss und oft langsam unterwegs. ÜberZudem pendeln über 200 Angestellte des Alters- und Pflegeheim verkehren zwischen ihrem Wohnort und ihremdem Arbeitsort.Arbeitsplatz. AusserdemAuch bewegenviele weitere Menschen halten sich auch viele andere Menschen in diesendieser Gegend.Umgebung auf.

Eine heikle Stelle auf diesem WegAbschnitt der Adligenswilerstrasse ist der Kreisel Unterlöchli. Unseres Erachtens gibt es gravierende Mängel beim Kreisel und seiner Umgebung. Diese Mängel sollen nun von der Stadt Luzern behoben werden.

Zum einen ist unglücklich, dass die 30er Zone vor diesem Kreisel endet und dadurch Fahrzeuge mit einer erhöhten Geschwindigkeit in den Kreisel einfahren können. Viele Fahrzeuge, welche auf der Adligenswilerstrasse stadtauswärts Richtung Ebikon fahren, können den Kreisel ohne Temporeduktion befahren, da die Geometrie des Kreisels nicht ideal ist und es keine Kreisbewegung braucht. Zum andern ist die Verkehrssicherheit durch die Grünflächen und die mangelnde Beleuchtung nicht gegeben. Daraus sind bereits gefährliche Situationen entstanden.

Bereits im Januar 2020 hat die Stadt Luzern in einer Mitteilung festgehalten, dass der Kreisel eine Sanierung braucht.

«…die Geometrie des Kreisels Unterlöchli ist auch nach unserer Beurteilung nicht optimal. Um die Einfahrtsgeschwindigkeit der Adligenswilerstrasse tief zu halten, müssten die Kreiselarme möglichst zentrisch in den Kreisel geführt werden. Bei den Zufahrten der Adligenswilerstrasse ist der Ablenkwinkel somit zu gering. Gemäss den aktuellen Normen wäre dies nicht mehr zulässig.

 Der Mangel ist uns bewusst. Bei der nächsten Strassensanierung (> 3 Jahre) wird geprüft, wie diese Situation verbessert werden kann.» (Thomas Karrer, Stadt Luzern, Januar 2020)

Die Petition wird zusammen mit Ihren Unterschriften der Stadt Luzern übergeben.

Wichtig: Eine Petition können alle unterschreiben, unabhängig von Alter, Wohnort oder Nationalität!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 179


08/19/2023, 09:57

Ausweitung der Petition auf weitere betroffene Personen


Neuer Petitionstext:

Wir, die Unterzeichnenden dieser Petition, haben folgende Forderungen an die Stadt Luzern:

1.      Wir fordern eine Verkehrssicherheitsprüfung des Kreisels Unterlöchli durch die Stadt Luzern, da die Geometrie des Kreisels klare Mängel aufweist.

2.      Wir fordern eine Ausweitung der 30er Zone um ca. 100m Richtung St. Anna und bis zur Stadtgrenze, um diealle KinderPersonen aufan ihremdiesem SchulwegOrt besser zu schützen und den Lärm, durch die Beschleunigung der Fahrzeuge, zu verringern. Somit erhalten wir mehr Sicherheit auf demdiesem SchulwegWeg und mehr Lebensqualität.

3.      Wir fordern, dass zur kurzfristigen Verbesserung der Verkehrssicherheit die Beleuchtung geändert und die angrenzenden Grünflächen regelmässig geschnitten werden.



Neue Begründung:

Täglich befinden sich viele Kinder aus dem Quartier Ober- und Unterlöchli auf ihrem Schulweg zwischen ihrem Wohnquartier und dem Schulhaus Unterlöchli bzw. dem Schulhaus Utenberg. Pensionäre aus den Wohnquartieren Ober- bzw. Unterlöchli wie auch aus dem Alters- und Pflegeheim Landgut Unterlöchli sind zu Fuss unterwegs. Über 200 Angestellte des Alters- und Pflegeheim verkehren zwischen ihrem Wohnort und ihrem Arbeitsort. Ausserdem bewegen sich auch viele andere Menschen in diesen Gegend.

Eine heikle Stelle auf diesem SchulwegWeg ist der Kreisel Unterlöchli. Unseres Erachtens gibt es Mängel beim Kreisel und seiner Umgebung. Diese Mängel sollen nun von der Stadt Luzern behoben werden.

Zum einen ist unglücklich, dass die 30er Zone vor diesem Kreisel endet und dadurch Fahrzeuge mit einer erhöhten Geschwindigkeit in den Kreisel einfahren können. Viele Fahrzeuge, welche auf der Adligenswilerstrasse stadtauswärts Richtung Ebikon fahren, können den Kreisel ohne Temporeduktion befahren, da die Geometrie des Kreisels nicht ideal ist und es keine Kreisbewegung braucht. Zum andern ist die Verkehrssicherheit durch die Grünflächen und die mangelnde Beleuchtung nicht gegeben. Daraus sind bereits gefährliche Situationen entstanden.

Bereits im Januar 2020 hat die Stadt Luzern in einer Mitteilung festgehalten, dass der Kreisel eine Sanierung braucht.

«…die Geometrie des Kreisels Unterlöchli ist auch nach unserer Beurteilung nicht optimal. Um die Einfahrtsgeschwindigkeit der Adligenswilerstrasse tief zu halten, müssten die Kreiselarme möglichst zentrisch in den Kreisel geführt werden. Bei den Zufahrten der Adligenswilerstrasse ist der Ablenkwinkel somit zu gering. Gemäss den aktuellen Normen wäre dies nicht mehr zulässig.

 Der Mangel ist uns bewusst. Bei der nächsten Strassensanierung (> 3 Jahre) wird geprüft, wie diese Situation verbessert werden kann.» (Thomas Karrer, Stadt Luzern, Januar 2020)

Die Petition wird zusammen mit Ihren Unterschriften der Stadt Luzern übergeben.

Wichtig: Eine Petition können alle unterschreiben, unabhängig von Alter, Wohnort oder Nationalität!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 180



Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now