Die allgemeine Wehrpflicht in Österreich raubt jungen Männern kostbare Lebenszeit und widerspricht dem europäischen Gleichheits-Gedanken. Wir fordern eine Umstellung auf ein freiwilliges Sozialjahr für Männer und Frauen, in dem zwischen Militär-, Zivil-, oder Katastrophendienst gewählt werden kann. Im Gegenzug dazu soll der Staat den Freiwilligen nachher eine durch Stipendien finanziell geförderte Ausbildung (Universität, FH, etc.) ermöglichen. Die Gründer dieser Petition sind politisch unabhängig.

Mit der Bitte um Verbreitung via Facebook, Twitter etc.

Begründung

Wir wollen die Debatte über die Wehrpflicht in diesem Land vorantreiben und glauben, dass der ausschlaggebende Impuls nur von nicht-politischer Seite kommen kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Im Januar 2013 wird über die Abschaffung/Beibehaltung der Wehrpflicht in Österreich eine Volksbefragung stattfinden. Ein herzliches Danke an die Unterstützer - wir haben mit 23 Unterschriften verhältnismäßig doch relativ viel erreicht.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.