Traffic & transportation

Verkehrsberuhigung und Attraktivierung des öffentlichen Raumes in Bad Radkersburg

Petition is directed to
Gemeinderat Bad Radkersburg
84 Supporters
17% achieved 500 for collection target
  1. Launched 19/01/2020
  2. Collection yet 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Mit meiner Unterschrift plädiere ich für eine verkehrsberuhigte Innenstadt und eine Attraktivierung des öffentlichen Raumes von Bad Radkersburg:

  • Für eine attraktive Innenstadt

  • Für Verkehrsberuhigung

  • Für mehr Platz für die Menschen

So möchten wir unsere Ziele erreichen:

Aufwertung der Fußgänger, Radfahrer und des öffentlichen Verkehrs:

  • Begegnungszone: Gemeinsame, gleichrangige Nutzung der Verkehrsfläche durch Autos, Fahrräder, Fußgänger.

  • Geschwindigkeit durch geeignete Maßnahmen (!) auf 30 km/h beschränken.

  • Die unfallträchtigen 14 Parkplätze am Hauptplatz sind wieder aufzulassen. Die Fußgängerzone soll wieder den Fußgängern zurückgegeben werden.

  • (Mikro)ÖV-Systeme stärken, Carsharing und Lastenräder verleihen.

  • Radwege ausbauen, weitere Radabstellplätze schaffen.

  • Die Zahl der Dauerparker wieder auf 1 Auto pro Haushalt bei Hauptwohnsitz reduzieren.

  • Weitere Sitzplätze mit Beschattung und Begrünung im öffentlichen Raum ohne Kaufzwang.

Reason

Die Innenstadt verliert an Attraktivität durch den Verkehr sowie durch Ausdünnung der Infrastruktur! Verkehrsberuhigende Maßnahmen haben positive Auswirkungen auf Bewohner, Besucher und Handel. Übermäßiger Verkehr schmälert die Lebensqualität und die Umsätze von Handel und Gewerbe und beeinträchtigt das Gesellschaftsleben. Der öffentliche Raum soll wieder zum Verweilen und Flanieren einladen.

Als Beispiel mögen Orte wie Velden, Bad Gleichenberg, Gnas, Bad Tatzmannsdorf und dutzende weitere Orte mit Begegnungszonen dienen.

Der Verkehr belastet die Bewohner und Gäste der Stadt: 1. Das Tempolimit von 30 Km/h und die Rechtsregel werden missachtet

  1. Motoren laufen im Stand

  2. Gehsteige werden als Parkplätze und Fahrradstraße missbraucht

  3. Kurzparkzeiten werden unbegrenzt verlängert

  4. Dauerparker blockiert die Kurzparkzonen

Folgen:

  • Verkehrslärm

  • Emissionen

  • Ausdünnung des Stadtkernes

  • Absiedelung

Erste kleine Schritte zur Verkehrsberuhigung wie die Geschwindigkeitsanzeige in der Langgasse und das Parkverbot am Frauenplatz sind bereits gelungen. Das Konzept für den Alltagsradverkehr wurde beschlossen, allerdings wurden die geplanten Maßnahmen in der Innenstadt bis zu einer „politischen Willensbildung“ aufgeschoben. Weitere Schritte müssen folgen. 432 Unterschriften wurden im Juni 2016 für diese Ziele gesammelt, ein Weißbuch und ein Masterplan erstellt, bisher ohne merkbaren Erfolg.

Telefonnummer für Rückfragen:

0664/73649997 Heinrich Wilde

0664/3910901 Günther Zweidick

proinnenstadt@gmx.at

Thank you for your support, Günther Zweidick from Bad Radkersburg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Die Innenstadtwirtschaft und die Lokale profitieren von den Fußgängern, Touristen, Innenstadtbewohnern und Autofahrern, die ein paar Schritte an den Geschäften und Lokalen vorbeiflanieren. Der "Autokonsument" wird schon in die Vorstadt von SOS und Co abgelockt.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Mirko Caspary Wuppertal

    4 days ago

    ja und das sofort.

  • 6 days ago

    Weil Verkehrsberuhigung immer wichtig ist und der Lebensraum kein Parl- und Fahrraum für die Minderheit der Autofahrer sein soll

  • Erna Kratz Bad Radkersburg

    6 days ago

    Die große leere Fläche des Hauptplatzes wäre viel schöner mit Blumen. Verkehrsberuhigung wäre gut, aber wo soll man dann parken? Ein 2. Behindertenparkplatz wäre notwendig!!!

  • Ing. Roman Michalus Bad Radkersburg

    on 09 Feb 2020

    Es handelt sich um ein erklärtes Ziel der GRÜNEN Bad Radkersburg daher wird diese Petition selbstverständlich durch mich unterstützt!

  • on 01 Feb 2020

    Weil sie die Bedürnisse der verkehrsgeplagten Stadtbewohner mit dringlichen Umweltschutzanliegen verbindet,

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/verkehrsberuhigung-und-attraktivierung-des-oeffentlichen-raumes-in-bad-radkersburg/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now