openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbot von Produktion, Verarbeitung und Handel von Pelzprodukte Verbot von Produktion, Verarbeitung und Handel von Pelzprodukte
  • Von: Thomas Seewald mehr
  • An: Bundesminister für Wissenschaft, Forschung ...
  • Region: Österreich mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 1.595 Unterstützende
    786 in Österreich
    Sammlung abgeschlossen

Verbot von Produktion, Verarbeitung und Handel von Pelzprodukte

-

Wir fordern ein Verbot der Produktion, Verarbeitung und des Handels mit Tierpelzprodukten.

Begründung:

Echtpelz kann niemals unter tierschutzgerechten Bedingungen hergestellt werden. Folglich sind Pelzfarmen seit 1999 in Österreich gesetzlich verboten. Als Konsequenz kann nur folgen, dass auch der Import und Handel, sowie Verarbeitung untersagt werden, da diese auf dem selben Tierleid basieren. Viele der nun importierten Pelze werden unter für betroffene Tiere und Menschen katastrophalen Bedingungen hergestellt, und entsprechen nicht unseren Vorstellungen des Umgangs mit Tieren in einer zivilisierten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

1170, 18.12.2015 (aktiv bis 17.06.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Tiere in Pelzfarmen, werden ausschließlich wegen ihres Pelzes getötet und anschließend auf den Müll geschmissen. Dies ist sowohl aus moralischer, als auch ethischer Sicht absolut konsequent abzulehnen! Der Umstand, dass Pelz bei uns akzeptiert und gehandelt ...

CONTRA: die Felle einfach weggeschmissen werden und nur das Fleisch verwertet werden? Im Sommer mag das angehen, da trägt Frau eher Bikini - aber wenns kalt ist wäre es ein Zeichen von Wohlstandsverwahrlosung - die Felle einfach auf den Müll zu schmeißen. Und ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer