Region: Vienna
Education

Unsere ÖGB-Fachbuchhandlung muss bleiben!

Petition is directed to
An ÖGB-Verlag, ÖGB und ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian
3.177 Supporters
64% achieved 5.000 for collection target
  1. Launched 10/12/2020
  2. Time remaining >10 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die ÖGB-Fachbuchhandlung in Wien, seit Jahrzehnten treue Begleiterin tausender GewerkschafterInnen, BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und allgemein politisch interessierter Menschen, soll geschlossen werden.

Wir wollen diese Nachricht, die medial vom ÖGB-Verlag als „fix“ präsentiert wurde, nicht hinnehmen. Wir sagen Nein zur Schließung unserer gewerkschaftlichen Fachbuchhandlung!

Die ÖGB-Fachbuchhandlung ist mehr als „nur“ ein Buchgeschäft. Sie nimmt einen festen Platz ein in der Österreichischen Gewerkschaftsbewegung, die schließlich aus den Arbeiterbildungsvereinen hervorgegangen ist. Sie ist Ort des Wissens für InteressenvertreterInnen, Ort des Lesens für Menschen die über den Tellerrand schauen, Ort der Diskussion zu mannigfachen Themen.

Die Führung der ÖGB-Fachbuchhandlung darf nicht nur nach engen betriebswirtschaftlichen Kriterien erfolgen. ÖGB-Verlag und ÖGB sind aufgerufen, diese wichtige Institution gewerkschaftlicher Bildung, Diskussion und Stellungnahme, in der bisherigen Form und Breite des Angebots und den dortigen Beschäftigten zu erhalten!

ErstunterzeichnerInnen:

Bauer Norbert, Betriebsratsvorsitzender The Imperial Riding School Vienna – A Renaissance Hotel (FCG)

Müllauer Martin, Betriebsratsvorsitzender Morawa Buch und Medien GmbH (FSG)

Polaschek Marion, stv. Betriebsratsvorsitzende des allgemeinen Personal der Universität Wien (UG)

Schacht Selma, Betriebsratsvorsitzende Bildung im Mittelpunkt GmbH (KOMintern)

Spiegl Daniel, stv. Betriebsratsvorsitzender Soziale Dienste der Kapuziner GmbH (GLB)

Reason

Die Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags befindet sich in der Rathausstraße 21 im 1. Wiener Gemeindebezirk, in unmittelbarer Nähe des Hauptgebäudes der Universität Wien.

Das Sortiment der Buchhandlung umfasst, neben den Titeln des ÖGB-Verlags, auch die wichtigsten Publikationen anderer deutschsprachiger Verlage zu den Themen Arbeits- und Sozialrecht, ArbeitnehmerInnenschutz, Berufsalltag und Büroorganisation, Politik, Ökologie und Ökonomie, Globalisierung und Verteilungsgerechtigkeit, Gender Studies, Soziologie und Psychologie sowie Antifaschismus und Zeitgeschichte. Darüber hinaus bietet die Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags auch ein „politisches Antiquariat“ mit einer in Wien einmaligen Auswahl: Bücher der KlassikerInnen und Altvorderen der der ArbeiterInnen- und Gewerkschaftsbewegung, die Geschichte ebendieser und des Widerstands gegen Faschismus und Krieg, Philosophie und Psychologie, politisch orientierte Kunst, ...

Neben der Funktion als Verkaufsraum dienen die Räumlichkeiten der Buchhandlung auch als Veranstaltungsort für dutzende Buchpräsentationen, Podiumsdiskussionen und Konzerte pro Jahr.

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Hohenzell

    1 hours ago

    Basis einer guten Entwicklung ist Bildung!

  • 4 hours ago

    Weil ich Betriebsrätin bin und es für uns wichtig ist gute Literatur kaufen zu können.

  • Lenerth Evelyn Ried im Innkreis

    5 hours ago

    Weil es immens wichtig ist so eine Fachbuchhandlung zu haben, besonders auch für Gewerkschaftsmitglieder und Betriebsräte!!!!

  • 5 hours ago

    Weil auch zur Digitalen Zeit Bücher noch sehr wichtig sind.

  • 5 hours ago

    auch wenn viel Informationen mittlerweile digital verfügbar sind sollten auch soziokulturelle Aspekte der gewerkschaftlichen Bildung im traditionellen Sinn uns Arbeitnehmer_innen erhalten bleiben. Vielleicht kann auch nach alternativen ergänzenden Konzepten gesucht werden um den Eigenerwirtschaftunganteil zu erhöhen, ähnlich sozialökonomischer Betriebe. Wahrscheinlich braucht es im Bereich Marketing unterstützung damit mehr Mitglieder und Betriebsrät_innen von den Angeboten Gebrauch machen. Shareholder value wird ja wohl kein Thema im ÖGB sein. !! Hier sind Mitgliedsbeiträge sehr sinnvoll eingesetzt.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/unsere-oegb-fachbuchhandlung-muss-bleiben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition ist eine freie und gemeinnützige Plattform, auf der Bürger ein gemeinsames Anliegen öffentlich machen, sich organisieren und in den Dialog mit der Politik treten.

openPetition international