Region: Villach
Environment

Stoppt den Ausverkauf der Natur in Villach!

Petition is directed to
Gemeinderat der Stadt Villach
638 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched September 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Es droht ein weiterer Verlust von lebenswichtigen Wald- und Grünflächen in Villach (rot umrandet ca. 10.000 m² im eingefügten Bild).

Diese Petition richtet sich an den Gemeinderat der Stadt Villach und hat den nachhaltigen Schutz von Umwelt, Natur und Klima; die Wahrung des sozialen Friedens und der demokratischen Rechte zum Ziel.

Die junge „Social-Media“-Generation hat längst erkannt, dass zu einem lebenswerten Dasein auf unserem Planeten, mehr gehört, als bloß über Klima- und Umweltschutz zu reden und geht daher regelmäßig auf die Straßen. Die "klimafreundliche" Stadtregierung Villachs beschreitet dagegen gänzlich andere und damit mehr als unverständliche Wege.

Villach verfügt im westlichen Stadtgebiet über ein größeres Wohn- und Siedlungsgebiet, sowie über einen (an den Ausläufern des Dobratsch gelegenen) einzigartigen Wald- und Grüngürtel, zu dem unter anderem der Waldfriedhof und dessen angrenzende Grünflächen gehören.

Genau in diesen Bereichen bedroht nunmehr ein weiteres umfangreiches Industrie- und Gewerbeprojekt die Lebensqualität der Umfeld-Bevölkerung. Knapp 10.000 m² der sich im Besitz der Stadt Villach befindlichen Grundstücksflächen in diesem Grüngürtel (Grünlandwidmung mit Baumbestand) sollen an private Investoren verkauft werden. Mit der Einbeziehung dieser circa 10.000 m² würde der bestehende metallverarbeitende Betrieb (LKW-Fahrzeug-Bau, LKW-Panzerungen und LKW-Fahrzeughandel mit derzeit ca. 16.000 m² versiegelter Fläche) im Grüngürtel zu einem Industriebetrieb von ca. 26.000 m² verbauter Bodenfläche anwachsen.

Die bisher erfolgten Informationen betreffend „Verkauf der Grünflächen, Änderung des Flächenwidmungsplanes und Planung des beabsichtigten Projektes“ wurden durch offizielle Aussendungen des Bürgermeisters der Stadt Villach kundgemacht. Sämtliche Bedenken und Einwände der Anrainerinitiative St. Martinerstrasse wurden bislang entweder als „haltlos“ abgewiesen oder überhaupt nicht wahrgenommen.

Reason

Unser primäres Anliegen gilt dem Umwelt-, Arten- und Klimaschutz, sowie der Unterstützung der unmittelbar betroffenen Bevölkerung und der Wahrung ihrer Anrainerinteressen.

Weitere 10.000 m2 Grünland (der derzeit gemäß der Nutzungsart Landwirtschaftliche Nutzfläche ausgewiesenen Grundstücke) der Stadt Villach mit Tier- und Baumbestand, Pflanzenvielfalt sowie einer Blumenwiese mit Bienenbestockung dürfen nicht dem Interesse eines Industriebetriebes mitten im Wohngebiet zum Opfer fallen.

Wir, als unmittelbar betroffene Anrainer ersuchen Sie, gemeinsam mit uns, dieses Anliegen zu unterstützen! Es soll ein klares Zeichen für Mensch, Klima und Umwelt gesetzt werden! Schützen wir die Natur, im Sinne der Nachhaltigkeit!

Thank you for your support, Anrainerinitiative St. Martin from Villach
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international