Traffic & transportation

Petition Schülerzug Ennstal

Petition is directed to
Landtag Steiermark
895 Supporters
Collection finished
  1. Launched October 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ziel ist es, die Fahrzeiten der Schüler zu verkürzen und alte Zugverbindungen wiederzubeleben beziehungsweise neue Schülerzüge bereitzustellen. Vor allem im Bahnknoten Selzthal wird das Angebot von prinzipiell guten Verbindungen zu wenig genutzt. Ein gutes Beispiel dafür ist die Hin- und Rückfahrt zum Stiftsgymnasium Admont.

Früher wurden beide Strecken mittels einer Direktzugverbindung bedient. Im Moment werden Hin- und Rückfahrt mit Bussen getätigt und Umwege sind die Folge.

Speziell bei der Rückfahrt werden zuerst alle Ortschaften bis Liezen angefahren, danach werden den Schüler/innen lange Wartezeiten auf die verschiedenen Anschlüsse zugemutet.

Die Fahrtzeit beträgt mit dem Bus 55 min, obwohl die Strecke mit dem Zug in 12 min zu bewältigen wäre. Hier gilt es, eine Lösung zu finden.

Ziel dieser Petition ist es, die Schulen und Lehrbetriebe im Ennstal Zug wieder gut zu verbinden.

Reason

Grundsätzlich wäre die Einführung einer Ausweitung der Zugverbindungen im Ennstal für die Schüler und Lehrlinge eine gute und ansprechende Lösung. Aufgrund der Direktverbindungen erspart man sich lange Fahrzeiten, Umwege und Wartezeiten.

Überdies könnte die Zugstrecke in den Nationalpark Gesäuse wiederbelebt werden, da im Moment nur sonntags ein Personenzug auf dieser Strecke fährt. Mit der Einführung der Schülerzüge (zum Beispiel auf der Strecke zwischen Admont – Selzthal) könnte man einen enormen Zeitgewinn verzeichnen, der unserer Jugend für individuelle Freizeitaktivitäten zugutekommen würde.

Mit der Petition unter dem Namen Schülerzug Ennstal setzen wir und dafür ein diese Verbindungen wieder aufzunehmen. Mit der Unterzeichnung dieser Petition rückt die Realisierung des Schülerzuges Ennstal Stück für Stück näher.

Uns ist wichtig festzuhalten: bei dieser Petition geht es nicht um einen Kampf Bahn gegen Bus.

Thank you for your support, Johann Mitterhauser from Selzthal
Question to the initiator

Zeitersparnis für SchülerInnen bei der öffentlichen Anfahrt zur Schule, dadurch Entlastung Möglichkeit der öffentlichen Anfahrt zum Nationalpark Gesäuse; ist derzeit zu limitiert. Durch eine Erweiterung des Angebots (Station Kummerbrücke wiederbeleben?) wäre nachhaltigerer, umweltverträglicherer Tourismus möglich: CO2 Einsparungen, weniger Autos im/um den Nationalpark (weniger Lärm, weniger Emissionen, weniger Parkplatzbedarf).

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international