KEINE PARKGEBÜHREN IN MÜHLAU

Seit Jahren gibt es in Innsbruck ein weitverbreitetes Parkproblem. Nicht nur dass diese knapp sind, sie sind auch nicht leistbar. Die Parkgebühren wurden je um 0,20 Cent erhöht und die Zonen auf Wohngebiete erweitert. Die Stadt Innsbruck fährt die harte Schiene gegen Autofahrerinnen durch, aber es ist nicht ihr Recht in UNSEREM LEBENSRAUM Parkgebühren zu verlangen. Wir wollen keine Parkautomaten, keine Parkgebühren in unserem LEBENSRAUM. Unterstütze auch du die Unterschriftenkampagne gegen Parkgebühren in MÜHLAU!

FACEBOOK: Mühlau gegen Parkgebühren

www.innsbruck.gv.at/data.cfm?vpath=redaktion/ma_iii/bau_wasser_gewerbe_anlagenrecht/dokumente20/uebersichtsplan-mit-parkzone-muehlau

Begründung

Die meisten Wohngebiete, welche von der Stadt als grüne Parkzonen beurteilt worden, sind von Arbeiterinnen oder sozial schwachen Menschen bewohnt. Nicht nur das diese sich dies nicht leisten können, es ist auch eine Frechheit für die Parkplätze in unseren Lebensraum von UNS Geld zu verlangen. Wir sind alle Steuerzahler, wir zahlen alle unsere Beiträge usw... Somit sollten wir uns dies verdient haben die Parkplätze unentgeltlich zu verwenden. Diese Politik soll anscheinend für Natur und Zukunft sein, aber es ist eine diskriminierende Politik gegenüber Menschen die sich schwer ein Auto leisten können da wir ja auch sehr viel Versicherung und Motorbezogene Steuer zahlen, auch noch die letzten Groschen aus der Hosentasche für die Parkzonen zu zahlen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Mühlau gegen Parkgebühren aus Innsbruck
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.