Region: Austria
Education

Mentale Stärke als Bildungsziel an Österreichs Schulen

Petition is directed to
Bildungsdirektion der Stadt Wien, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
287 Supporters 274 in Austria
Collection finished
  1. Launched April 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

SchülerInnen leiden unter hohem Schulstress, die Gewalt an Schulen nimmt zu, zudem sind Kinder und Jugendlichen mit Herausforderungen ihrer Persönlichkeitsentwicklung konfrontiert. Neben den wichtigen schulpsychologischen Interventionen und Angeboten sollten breitere und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Präventionsmaßnahmen umgesetzt werden.

Die positiven Wirkungen von Entspannungstechniken, Meditationen sowie Methoden aus dem Bereich des mentalen Trainings hierzu sind wissenschaftlich hinreichend belegt. Sie reduzieren Stress, fördern das Selbstbild und die Selbstregulation, stärken die Empathie und Sozialverhalten, und unterstützen die Kreativität, Konzentration und Leistungsfähigkeit.

Aufgrund dieser Vorteile für Gesundheit und Persönlichkeit verfolgt der Antragsstellers die Idee, das Thema „mentale Stärke“ in einer dem Turnunterricht vergleichbaren Form in Österreichs Schulpläne zu integrieren.

Die Forderungen:

  1. Als Start soll eine einjährigen Testphase an einer signifikanten Zahl öffentlicher Schulen implementiert werden.

  2. LehrerInnen sollten hierzu Fortbildungsangebote wahrnehmen, und diesen Unterricht alleine oder mit Unterstützung durch PsychologInnen, Lebens- und SozialberaterInnen sowie ausgebildeten Entspannungs-, Meditations- und Mentaltrainer im Klassenzimmer durchführen.

  3. Als Umfang werden 100 Minuten Training für den Geist pro Woche gefordert, wobei diese verteilt werden sollten.

  4. Das Bildungsministerium wird aufgefordert, diese Pilotphase im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie zu evaluieren und die Ergebnisse zu veröffentlichen.

  5. Sollte der Pilot erfolgreich verlaufen, soll die Idee auf alle Schulen in Österreich analog zum Turnunterricht übertragen werden.

Reason

Der Antragssteller erwartet sich, dass die SchülerInnen davon nicht nur im Unterricht, sondern auch in ihrem Alltag und für ihr weiteres Leben profitieren. Der Antragssteller erwartet sich, dass ebenso die LehrerInnen davon profitieren. Die Vision: Mental gestärkte Kinder und Jugendliche, die mit mehr Resilienz, Selbstbewusstsein und Empathie durchs Leben gehen.

Die Covid-19-Krise erinnert uns daran, wie wichtig mentale Stärke ist. Es ist Zeit zu handeln – jetzt!

Thank you for your support, Dr. Marcus Täuber from Wien
Question to the initiator

ich selbst habe mentales Coaching in Anspruch genommen und weiß, dass es im positiven Sinne lebnesverändernd wirkt und die eigenen Ressourcen öffnet!!!

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international