Region: Austria
Education

Matura ohne Prüfung

Petition is directed to
Bildungsministerium
8.863 Supporters 8.764 in Austria
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched March 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Matura ohne Prüfung!

Wir Schüler٭innen der Maturaklassen fordern gemeinsam mit der Aktion kritischer Schüler٭innen (AKS), dass das Maturazeugnis durch unsere bereits erbrachten Leistungen in der Abschlussklasse errechnet wird. Zusätzlich soll es eine Möglichkeit zur Ausbesserung geben.

Ins Leben gerufen wurde diese Petition von Miriam Amann (Mitglied der Vorarlberger Landesschüler_innenvertretung und der AKS), die im Moment als Maturantin selbst besonderem Stress wegen der Maßnahmen im Bildungssystem ausgesetzt ist. Für uns stellt sich eine ausreichende Vorbereitung für die Matura als große Schwierigkeit dar, auch wenn es zwei Wochen Regelunterricht vor den Prüfungen geben soll. Wir wollen eine faire Lösung für alle Schüler٭innen Österreichs und deshalb eine Matura ohne Prüfung!

Reason

Durch die aktuelle Lage mit COVID-19, gestaltet sich die Maturavorbereitung schwieriger als je zuvor.

Manche von uns Schüler_innen haben nicht den gleichen Zugang zu digitalen Medien und bleiben beim (oft noch sehr unausgereiften) “Online-Learning” auf der Strecke, während andere von unzähligen Arbeitsaufträgen in diversen Fächern überflutet werden. Von gleichen Voraussetzungen sind wir weit entfernt.

Unter diesen Umständen kann eine zentrale Matura nicht fair möglich sein. Ein Beispiel dafür sind auch die VWA- und Diplomarbeitspräsentationen, welche teilweise schon abgehalten werden mussten, während die anderen abgesagt wurden

Thank you for your support, Miriam Amann from Koblach
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Danke!

    on 31 Mar 2020

    Liebe Maturant_innen, Lehrpersonen und weitere Unterstützende,

    Vielen Dank für die Unterstützung und die zahlreichen Unterschriften. Um so weiter weg der Maturatermin, desto näher kommen wir unserem Ziel.

    Teilt bitte fleißig die Petition, damit unsere Anliegen endlich vom Bildungsministerium gehört und ernst genommen werden.

    Vielen Dank und Gesundheit
    Miriam Amann und die Aktion kritischer Schüler_innen

    #maturaohneprüfung

Die breitere internationale Gemeinschaft hat gesprochen. Ihr Rat kann und sollte nicht ignoriert werden. Viele Länder wie Großbritannien oder Schweden sowie Prüfungsgemeinschaften wie der International Baccalaureate oder NAPLAN haben ihre Abschlussprüfungen annulliert und angemessene Lösungen gefunden. Wieso kann Österreich das nicht auch? (1)

Die Zentralmatura ist gut, weil jede/r die gleichen Chancen hat und jede/r die gleiche einheitliche Bewertung erfährt. Die bereits erbrachten Leistungen, aus welchen die Maturanoten errechnet werden sollen, sind leider absolut nicht vergleichbar. Problem: Ein Lehrer verlangt mehr - der andere weniger. Eine Lehrerin findet mich sympathisch und benotet (unterbewusst! -> ungewollt) besser - die andere findet mich numal unsympathisch. Man kann nicht leugnen, dass Lehrpersonen subjektiv beurteilen, auch wenn sie nicht wollen. Die ZM steht für Vergleichbarkeit und Fairness! Diese Idee nicht:(

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international