Wir, die Jugend, wollen verhindern, dass unser guter Freund Narek wieder in sein Geburtsland Armenien abgeschoben wird.

Wir finden es nicht gerecht, dass Menschen mit Migrationshintergrund kein Aufenthaltsrecht bekommen, obwohl einige von ihnen berufstätig sind. Es ist nicht angemessen, dass Leute die sich hier ein Leben und eine Zukunft aufbauen, abgeschoben werden.

Begründung

Narek ist ein sehr freundlicher und eingebürgerter Einwohner, deswegen finden wir es nicht fair, dass er wieder darum kämpfen muss, den Aufenthalt in Österreich genehmigt zu bekommen.

Vor 5 Jahren ist er nach Österreich gekommen und hat sich innerhalb von einem Jahr sehr gute Deutschkenntnisse angeeignet.

Er befindet sich jetzt im 2. Lehrjahr als Werkzeugbautechniker, macht Lehre mit Matura, beendete die erste und zweite Klasse der Berufsschule mit Erfolg und ist in seiner Freizeit ehrenamtlich beim österreichischen Roten Kreuz aktiv.

Weil wir der Meinung sind, dass Narek sich ohne Probleme in die Gesellschaft integriert hat, soll er auch in Österreich bleiben dürfen und sich eine Zukunft aufbauen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marcel Kulda aus Leobersdorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterscheiben

  • vor 3 Std.

    Wenn Narek sich bereits schon genug bewiesen hat; wäre es unfair, wenn man ihn wieder abschieben würde!

  • Anita Lang , Baden

    vor 11 Std.

    Es muss in einem Land wie Österreich möglich sein Menschen mit Fluchthintergrund, die sich bei uns integrieren möchten und dies noch dazu so deutlich zeigen, aufzunehmen. Wir, denen es wirklich gut geht haben diesbezüglich eine moralische Verpflichtung.

  • vor 11 Std.

    Weil der unser Freund ist.

  • Anton Lugmayr Tribuswinkel

    vor 1 Tag

    bleiberecht ist menschenrecht, abschiebung ist mord

  • Nicht öffentlich Tribuswinkel

    vor 1 Tag

    Das junge Menschen die sich integrieren, fleißig sind, gut lernen eine Chance haben ihr Leben zu bleiben, wo sie die letzten Jahre Zuflucht fanden und auch nach Kriegsende in Österreich bleiben dürfen. Unser Land braucht solche Menschen!

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/at/petition/online/jugendinitiative-gegen-abschiebung/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON