Environment

Initiative gegen den massiven Bodenverbrauch durch die Bauflut in der Stadt Leibnitz

Petition is directed to
Gemeinderat der Stadt Leibnitz, Steiermärkische Landesregierung
175 Supporters
35% achieved 500 for collection target
  1. Launched June 2021
  2. Time remaining 4 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir sind eine parteiunabhängige Gemeinschaft von Anrainern aus dem Stadtgebiet von Leibnitz, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine Initiative gegen die massive Bodenversiegelung, die Überhitzung des Stadtklimas, die Vernichtung des Grünraumes sowie des Baumaltbestandes zu starten. Ziel ist es die Politik zu einem Umdenken zu bewegen, weil die Bürger diese massive Verbauung nicht mehr hinnehmen wollen. Da ausreichend Wohnraum zur Verfügung steht, der derzeit nicht genutzt wird, fordern wir unter anderem

  • Bedarfsnachweis bei Wohnbauprojekten ab Gebäudeklasse 2.
  • Erhöhung des Grünflächenanteils auf 20% ab Gebäudeklasse 2 - als Schutzmaßnahme vor weiterer Erhitzung.
  • Schutz des Baum-Altbestandes.
  • Bei Neubauten: Abgrenzung in Form von Bäumen und Sträuchern in entsprechender Höhe als Sicht- und Lärmschutz bzw. zur Förderung eines positiven Stadtklimas.
  • Für die Genehmigung neuer Bauprojekte sollte mitentscheidend sein, wie der dadurch entstehende Verkehrsfluss für die Anwohner schonend geplant ist - Planung der Parkplätze, der Zu- und Abfahrten zur Vermeidung von Lärm- und Abgasimmissionen etc.
  • Für historisch gewachsene Ortsteile, die den Charakter der Stadt Leibnitz mitprägen, sollten in jedem Fall die Architektur, die Gebäudehöhen und die Grünraumplanung zur Erhaltung des Charakters der Wohnlage klarer festgelegt werden, auch durch Reduktion der Widmungsdichte.

Reason

Bisher wurden schon 450 Unterschriften vor Ort gesammelt. Wenn Sie wollen, dass Leibnitz weiterhin eine lebenswerte Stadtgemeinde bleibt, Sie die analoge Petition noch nicht unterschrieben haben, wenn Sie den stetig steigenden Verkehr und dadurch bedingte Staus auf Zufahrtsstraßen und Hauptverkehrsadern nicht wollen, wenn Ihnen Klimaschutz und Erhaltung der Natur wichtig sind und Sie wollen, dass auch Ihre Kinder in Leibnitz eine Zukunft haben sollen, unterstützen Sie diese Petition.

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

on 22 Mar 2022

Weil dies ein mehr als dringendes Anliegen ist. Und dafür gibt es eine Anzahl an Gründen.

on 21 Mar 2022

Da der Bodenverbau in Leibnitz Ausmaße annimmt, die jenseits von gut und böse sind. Gerade in der heutigen Zeit, sollte einem bewusst sein, dass dies der falsche Weg ist.

on 30 Nov 2021

Es wird überall völlig unkontrolliert und hemmungsloses Bilder unwiederbringlich versiegelt.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/initiative-gegen-den-massiven-bodenverbrauch-durch-die-bauflut-in-der-stadt-leibnitz/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now