Klassensprecher sollen die Möglichkeit bekommen, in ihrer Klasse bis zu fünf hausübungsfreie Schulwochen im ganzen Schuljahr zu verordnen, wenn in den jeweiligen Wochen mindestens zwei Leistungsüberprüfungen in einer Woche stattfinden.

Dies soll eine Anhäufung von Hausübungen in Wochen mit vielen Leistungsüberprüfungen verhindern.

Begründung

Hausübungen sind ein gutes Instrument, um Schülern die Möglichkeit zu geben, das was sie im Unterricht gelernt haben, zu wiederholen und zu festigen. Es ist jedoch im Interesse aller Beteiligten nicht zielführend, dass in Schulwochen, in denen zahlreiche Leistungsüberprüfungen in Form von Schularbeiten, Tests und Mitarbeiten anstehen, zusätzlich auch noch Hausübungen aufgegeben werden. Die Schüler sollen ihr Augenmerk in solchen Wochen besser auf die bevorstehenden Leistungsüberprüfungen legen können, als auf Hausübungen, die man genauso auch zu passenderen Terminen aufgeben könnte.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Freier Schülerring Steiermark aus Graz
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.