Region: Austria
Education

Gebäudetechniker*innen braucht das Land: Überwindung des Fachkräftemangels in Österreich

Petition is directed to
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
365 Supporters 360 in Austria
Collection finished
  1. Launched October 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir wollen den Fachkräftemangel im Bereich Gebäudetechnik bekämpfen!

Die gemeinsame Initiative des Verbandes der technischen Gebäudeausrüster, der IG Lebenszyklus Bau und der Ingenieurbüros der Wirtschaftskammer Österreich setzt sich für eine bessere Wahrnehmung des Berufstandes sowie für zusätzliche Möglichkeiten für die Aus- und Weiterbildung der GebäudetechnikerInnen in Österreich ein. Hochkarätige VertreterInnen der Branche wollen mit 8 konkreten Forderungen, die in einem Positionspapier festgehalten sind, an Politik und Öffentlichkeit herantreten. Ziel ist es, budgetäre und parlamentarische Verhandlungen, zur Überwindung des Fachkräftemangels in Österreich, einzuleiten.

Die Petition wurde initiiert von (Bild v.l.n.r.) Roman Weigl, Fachverbandsobmannstellvertreter der Ingenieurbüros der WKO; Klaus Reisinger, Vorstand IG Lebenszyklus Bau; Wolfgang Stumpf, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Donau-Universität Krems; Gunther Herbsthofer, Vorsitzender Verband der technischen Gebäudeausrüster.

Alle Informationen zur Initiative finden Sie hier: https://www.ig-lebenszyklus.at/initiative-gebaeudetechnik

Reason

Die Initiatoren haben die Gebäudetechnik als eine der zukunftssichersten Branchen erkannt, welche zentrale Aufgabenbereiche in Großprojekten übernimmt. Trotz des großen Bedarfs, mangelt es in weiten Teilen Österreichs an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für derlei Fachkräfte.

Es braucht dringend gut ausgebildete GebäudetechnikerInnen – nicht nur um die vielen Projekte umsetzen zu können, sondern auch, um den Herausforderungen dieser Zeit gewachsen zu sein. GebäudetechnikerInnen sind Fachkräfte am Puls der Zeit. Sie gestalten die neuen Technologien, nutzen Digitalisierung und künstliche Intelligenz und tragen mit ihrem Wissen zum Klimaschutz bei.

Zusätzlich zur Unterzeichnung der Petition, können Unternehmen die Initiative unterstützen, um den Forderungen mehr Gewicht zu verleihen. Weitere Informationen erhalten Sie unter office@ig-lebenszyklus.at

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international