Region: Austria
Civil rights

Für die Legalisierung von Cannabis in Österreich!

Petition is directed to
Bundesregierung | Parlament | NÖ Landtag
674 Supporters 667 in Austria
Collection finished
  1. Launched August 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Während der Konsum von Alkohol und Nikotin in Österreich gesellschaftlich geduldet und sogar gefördert wird, werden jährlich tausende Jugendliche wegen Cannabiskonsum kriminalisiert. Ein Verbot löst das Problem nicht und führt auch nicht, wie oft behauptet wird, zu weniger Konsum. Im Gegenteil, durch fehlende Regulierungen und schlechter Qualität werden Menschen gesundheitlich gefährdet.

Statt Millionen Euro bei der sinnlosen Verfolgung von Jugendlichen zu versenken (Bsp. Haartests), soll der Staat das eingesparte Geld für sinnvolle Projekte verwenden. Anstatt von Strafen muss Prävention an erster Stelle stehen. Durch ein Verbot von Cannabis werden Probleme lediglich unter den Teppich gekehrt anstatt offen darüber aufgeklärt.

Der Drogenkriminalität wird durch eine Legalisierung von Cannabis endlich der Nährboden entzogen und obendrein Millionenbeträge vom Schwarzmarkt in die Steuerkassen umgeleitet.

Die Geschichte zeigt, dass es Drogenkonsum schon immer gab. Als SJ setzen wir uns daher für einen sachlichen und aufklärenden Umgang mit Drogen und eine staatlich kontrollierte Abgabe von Cannabis ein. Medizinische oder soziale Gründe gibt es nämlich für ein Verbot von Cannabis nicht. Die Verbotspolitik bröckelt bereits schon weltweit und immer mehr Staaten beginnen damit das Gras endlich freizugeben!

Hilfe und Prävention statt Strafe und Polizei müssen im Vordergrund der Drogenpolitik stehen. Willkürlicher Verfolgung und der Gefährdung der Jugendlichen am Schwarzmarkt müssen dagegen endlich ein Ende gesetzt werden!

Reason

Es braucht auch in Österreich endlich eine öffentliche Debatte über Drogenpolitik. Hilfe und Prävention statt Strafe und Polizei müssen dabei im Vordergrund stehen. Die Politik muss sich endlich dem Thema widmen anstatt ihm ständig den Rücken zuzukehren.

Deutschland hat gestern beschlossen Cannabis zu legalisieren. Da kann man sich in Österreich in dem Bereich auch ein wenig liberaler zeigen. Die Schweiz ist auch schon am Legalisieren. :)

Es handelt sich bei Cannabis um eine weitere süchtig machende Substanz, der unsere Jugend nicht ausgesetzt werden sollte. Regelmäßiger Missbrauch von THC macht träge, lethargisch, dumm, und kann zu Schlafstörungen, unrundem Gefühl, wenn für den Süchtigen keine Substanz verfügbar ist, Reizbarkeit und Angstzuständen führen. Depressionen können durch THC verstärkt werden.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now