Region: Vienna
Environment

Erhaltung der Platane Josefstädterstraße / Auerspergstraße

Petition is directed to
Stadt Wien, Magistratsabteilung 18
609 Supporters 558 in Vienna
Collection finished
  1. Launched 06/01/2021
  2. Collection finished
  3. Submission on the 14 Jan 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Fällung von großen Stadtbäumen entlang der sog. 2er Linie zwischen Stadiongasse und Josefstädter- bzw. Auerspergstraße, sowie der prächtigen Platane zu Beginn der Josefstädterstraße ist im Rahmen der Errichtung der U-Bahnstation Rathaus geplant.

Um den Auswirkungen des Klimawandels entgegenzuwirken plädieren Stadtplaner für die Umsetzung einer "Schwammstadt" - hier passiert das Gegenteil davon. Vor allem die wunderbar für die verdichteten Böden der Stadt geeignete Platane soll dem U-Bahnausbau weichen. Die Reduktion des CO2-Ausstoßes durch die erhoffte Verminderung des Individualverkehrs kann die Funktion von Bäumen im Stadtgebiet nicht kompensieren, da diese viele über die Bindung von CO2 hinausgehende Funktionen erfüllen:

  • Kühlung und Befeuchtung der Luft im Sommer
  • Nahrung für verschiedenste Lebewesen, v.a. Insekten
  • Brut. und Rückzugsgebiet für Vögel
  • unmittelbarer Beitrag zum biologischen Gleichgewicht in einem Gebiet mit hohem Kohlendioxidausstoß (hier 6-spurige Fahrbahn)

Reason

Der ökologische Nutzen vor allem der Platane, eines Baumes dieser Größe, kann nicht unmittelbar durch eine Neupflanzung kompensiert werden. (Wiener Baumkataster: Nummer 1001; Stammumfang 215 cm; Kronendurchmesser 16-18 m; Baumhöhe 16-20 m) 50 Jahre dauert es bis mit einem vergleichbaren Effekt gerechnet werden könnte. Dieser Baum steht pars pro toto. Der grundsätzlich zu begrüßende Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes (und die damit in weiterer Folge verbundene Schaffung von Wohnraum entlang der U-Bahnlinien) darf nicht zuungunsten der ohnehin beschränkten natürlichen Ressourcen im Stadtgebiet erfolgen.

Wir fordern einen sorgsamen Umgang mit dem Wiener Baumbestand und daher den Erhalt der Bäume im oben genannten Areal.

Die UnterstützerInnen dieser Petition ersuchen Frau Stadträtin für Innovation, Stadtplanung und Mobilität Mag. Ulli Sima sowie die Vorsitzenden der Klubs im Wiener Gemeinderat und Landtag Herrn Mag. Josef Taucher, Frau Mag.a Bettina Emmerling, Herrn David Ellensohn, Herrn Dr. Markus Wölbitsch und Herrn Maximilian Krauss den wertvollen Baumbestand, insbesondere die 80-jährige Platane im Bereich des geplanten U-Bahnkreuzes U2/U5 entlang der sog. 2er Linie zwischen Josefstädterstraße und Stadiongasse zu erhalten.

Thank you for your support, Elisabeth Vintschgau from Wien
Question to the initiator

News

  • Da der Petitionsausschuss aufgrund der Corona-Verordnungen bis auf weiteres nicht tagen kann, wurde die gezeichnete Petition am 15-01-2021 per Email und brieflich, mit dem ausdrücklichen Hinweis auf die grundsätzlich positive Einstellung der Unterzeichneten gegenüber der Erweiterung des Wiener U-Bahnnetzes und der Bitte um Entsprechung bezüglich der Forderung des Erhalts der Platane, an die Magistrat der Stadt Wien MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung und die zuständige Stadträtin Frau Mag.a Sima übergeben.

    Hinweis bzgl. des Pflanzjahres der Platane:
    Der Eintrag im Wiener Baumkataster zur Platane wurde hinsichtlich des Pflanzjahres von 1937 auf 1990 geändert, was anhand zweier Screenshots belegt werden kann. Die Änderung erfolgte nach... further

  • Betrifft:
    MEDIENKAMPAGNE für den Erhalt der Platane Josefstädterstraße /Auerspergstraße

    Sehr geehrte Damen und Herrn,
    Liebe Freunde,
    vielen Dank für die Unterstützung dieser Petition und für die zahlreichen Kommentare, die nicht nur die ökologische Funktion eines altehrwürdigen Baumes für Tier und Mensch in Zeiten der Klimaerwärmung hervorheben, sondern auch dessen ästhetischen Wert und das elementare menschliche Bedürfnis den Bezug zur Natur nicht völlig zu verlieren.
    Den Link zur Petition habe ich an die zuständige Stadträtin Frau Mag.a Ulli Sima, sowie alle Vorsitzenden der Klubs des Wiener Gemeinderats / Landtages gesandt, da eine ordnungsgemäße Behandlung der Petition im Petitionsausschuss aufgrund des unmittelbar bevorstehenden Beginns... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international