openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bürgerinitiative Ennshafen Bürgerinitiative Ennshafen
  • Von: Dr. Alfred Stiftinger mehr
  • An: Bewohner von Mauthausen
  • Region: Perg mehr
    Kategorie: Wohnen mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 278 Tage verbleibend
  • 60 Unterstützende
    6% erreicht von
    1.000  für Sammelziel

Bürgerinitiative Ennshafen

-

Liebe Bewohner von Mauthausen, liebe Betrofffene!

Sinn und Zweck dieser unabhängigen und parteilich übergeordneten Bürgerintiative ist es, alle Beeinträchtigungen, die durch die im Ennshafengebiet angesiedelten Firmen gegeben sind, abzustellen und den weiteren Ausbau, insbesondere des Containerumschlagplatzes der Fa. CTE Containerterminal Enns GmbH zu verhindern.

Es geht darum, den Lärm durch das Containerhandling, das Handling der Baumstämme und das Motorengeräusch der dazu eingesetzten Staplerfahrzeuge durch die Firmen CTE und Donausäge Rumplmayr GmbH durch die Setzung wirksamer Maßnahmen, wie z.B.:

  1. Errichtung von Lärmschutzwänden
  2. Einsatz von Laser-Messtechnologie zum präzisen und somit geräuschlosen Containerhandling
  3. Einsatz von Elektrostaplern
  4. Allg. Dämmungsmaßnahmen

zu verhindern.

Begründung:

Durch die permanente Lärmbelastung leidet die Wohn-und Lebensqualität beträchtlich und gesundheitliche Schäden sind auf Dauer nicht auszuschließen.

Diese Belastungen durch den Ennshafen wirken sich auch entsprechend wertmindernd auf unsere Liegenschaften aus.

Im gemeinschaftlichen Interesse bitte ich alle Betroffenen, diese Initiative durch Ihre Unterschrift zu unterstützen.

Danke. Alfred Stiftinger

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Mauthausen, 27.06.2017 (aktiv bis 26.06.2018)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Natürlich geht es nicht ausschließlich um die Firmen CTE und Rumplmayr, sondern auch um die Lärmbelastung durch den Verkehr auf der B3 und durch die Westbahnstrecke.Mir geht es darum, eine bestehende Situation nicht einfach als gegeben und somit unveränderbar ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil der Lärm immer wie mehr wird

Extrem rasche zunahme der Lärmbelästigung

Habe am Bluetenweg ein Eigenheim Baujahr 1986 Unerträgliche Lärmzunahme Seit kurzer Zeit ist eine neue Lärmquelle zu hören, immer Abends ab 20Uhr bis Mitternacht hinein

Bei Suedostwind (der zunehmend immer öfter auftritt) ist die Lärmbelästigung relativ hoch, daher leidet natürlich die Wohnqualität massiv - auch bei uns am Nelkenweg. Daher unsere volle Unterstützung für dieses Anliegen !

Gesundheitliche Gründe, Lebensqualität

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Dietmar Aichinger Mauthausen | Österreich vor 1 Tag
  • Doris Diesenreither Mauthausen | Österreich vor 2 Tagen
  • Andrea Diesenreither Mauthausen | Österreich vor 2 Tagen
  • Elena Wimmer Mauthausen | Österreich vor 2 Tagen
  • Kathrin Aichinger Mauthausen | Österreich vor 3 Tagen
  • Weberberger Ursula Mauthausen | Österreich vor 3 Tagen
  • Karl Heinz Bischof Mauthausen | Österreich vor 3 Tagen
  • Ramona P. Mauthausen | Österreich vor 3 Tagen
  • Peter H. Mauthausen | Österreich vor 3 Tagen
  • Karin Z. Mauthausen | Österreich vor 4 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit