Der amtierende Bürgermeister der Stadt Salzburg möge die Ausnahme für private Feuerwerke und Knallkörper in Salzburg Stadt NICHT erlassen.

Begründung

  • Traumatisch hoher Lärmpegel für Mensch und Tier

  • Gesundheitsgefährdung durch schädliche Emissionen und unerträgliche Lautstärke

  • Umweltverschmutzung durch Restmüll der Feuerwerkskörper

  • Paris, Mailand. Neapel, Klagenfurt und Innsbruck sind frei von privaten Raketen und Knallkörpern zu Silvester

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Anna Wenger aus Salzburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.