openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Begrünung des Rote Erde Platzes Begrünung des Rote Erde Platzes
  • Von: Kurt Nikolaus Ackerl (Veganer Wien Blog) mehr
  • An: Stadt Wien SPÖ BVin Susanne Schaefer-Wiery
  • Region: Wien mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 15 Tage verbleibend
  • 62 Unterstützende
    38 in Wien
    0% erreicht von
    8.800  für Quorum  (?)

Begrünung des Rote Erde Platzes

-

Wir wollen einen schönen Grünen Platz, statt einen Rote Erde Platz der verschandelt im 1050 Bezirk ist und sich keine Partei und keine Stadt dafür verantwortlich fühlt.

(Bericht Bezirkszeitung Wien) Großes Potential für Neuerungen liefert der öffentliche Raum entlang der Reinprechtsdorfer Straße, so die Meinung der Margaretner. Drei Plätze fielen dabei besonders auf: der Matzleinsdorferplatz, der Siebenbrunnenplatz und der Rote-Erde-Platz. Hier gibt es nach Meinung der Bürger deutlichen Verbesserungsbedarf. Eine Absage gibt es leider für den Rote-Erde-Platz: "Der Bezirk hat verstärkt eine dauerhafte Zwischennutzung erzielen wollen. Leider haben wir hier keinen Erfolg gehabt. Für Kunstprojekte wird der Platz aber weiterhin zur Verfügung stehen", erklärt BVin Susanne Schaefer-Wiery.

Begründung:

Meine Antwort: Liebe Frau BVin Susanne Schaefer-Wiery, das ist so ein traurige Antwort. Der Platz könnte jederzeit als ein frei zugänglicher Garten mit Hochbeeten und Selbst Anpflanzungen genutzt werden. Es gibt interessierte Bürger*innen, die sich gratis um die Pflege kümmern würden. Wir, der rein privat laufende Veganer-Wien-Blog, würden dieses sofort umsetzen und auch dafür sorgen, dass er immer gepflegt ist. Ich bin gespannt, ob Sie auf mich zukommen. Die Bürger von 1050 Wien haben sich es gewünscht wie so viele andere Sachen auch. Aber Sie ignorieren unser aller Wünsche und behaupten, dass dies und vieles andere nicht machbar ist. Ich würde mich auf eine Stellungnahme freuen und damit Sie sehen, wie ernst unser Bestreben ist, werden wir eine Unterschriftenaktion da zu starten. Beste Grüße Kurt Nikolaus Ackerl

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, 05.04.2017 (aktiv bis 04.10.2017)


Neuigkeiten

Wir haben einen kleinen Erfolg geschaft , Wir sind inder Zeitung mit der Petition "Begrünung des Roten Erde Platzes" siehe Link. www1.meinbezirk.at/margareten/c-lokales/reinprechtsdorfer-strasse-petition-zum-rote-erde-platz_a2104336 Wir der Veganer ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Begruenung auf simple unkomplizierte weise Hätte ja eine Signalwirkung fuer die Reinprechtsdorferstr. Ein Künstler wollte dort seinen mobilen Kunstraum aufstellen, ein wunderschöner Zirkuswagen. Die Stadt wollte 4000 euro. Das zum Thema keiner wollte ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Mehr Grünraum in der Stadt

Weil der 5. Bezirk dringend Begrünung braucht! Hilfe! Bitte Begrünung auch in anderen Straßen und Gassen zB. Begrünung in der Grohgasse, keine Lastwägen und Autos - hier leben Menschen!! Bitte ebenso dringend mehr und sichere Fahrradwege! Dringend!!

Nachbarschaft

Mehr Grün!

Weil es um mein Grätzel geht und alles wichtig ist, was zu seiner Verschönerung beiträgt.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Horst H. Bad Salzungen vor 5 Tagen
  • Erika H. Bad Salzungen vor 5 Tagen
  • Carina H. Bad Salzungen vor 5 Tagen
  • Kristin W. Wien | Österreich am 18.08.2017
  • Nicole S. Wien | Österreich am 10.08.2017
  • Nicht öffentlich Wien | Österreich am 16.07.2017
  • Daria Z. Mutterstadt am 18.06.2017
  • Birgit W. Wien | Österreich am 16.05.2017
  • Nicht öffentlich Wien | Österreich am 12.05.2017
  • Diana von G. Wien | Österreich am 12.05.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit