• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Neuigkeiten zur erfolgreichen Petition + 3. Besprechung mit verantwortlichen Amtsträgern und Exekutive

    at 03 Nov 2020 17:54

    View document

    Neuigkeiten zur erfolgreichen Petition + 3. Besprechung mit verantwortlichen Amtsträgern und Exekutive

    Liebe SchärdingerInnen und Betroffene!
    Dank Eurer zahlreichen und sehr couragierten Unterstützungserklärungen haben wir unser Ziel von 500 Unterschriften bei weitem übertroffen. Rund 800 Personen haben unsere Petition:

    „Schärding GEGEN VERKEHRSROWDYS + BANDENKRIMINALITÄT“ unterschrieben.

    Das war ein sehr klares Signal an die Verantwortlichen einerseits:
    Bürgermeister Franz Angerer & Polizei Posten Schärding und andererseits an die verantwortlichen Betreiber und Anstifter zu diesen skandalösen und demokratiefeindlichen Aktionen der Gegenseite.

    Auf Grund unserer zahlreichen Interventionen bei den offiziellen Stellen:
    • Innenminister Nehammer;
    • Landeshauptmann Stelzer;
    • Integrationsministerin Raab,
    • an die Volksanwälte Amon, Achitz, Rosenkranz;
    • Landesrat Steinkellner,
    • Kuratorium für Verkehrssicherheit in OÖ;
    • diversen Print- u. online-Medien;

    sowie in den persönlichen mehrstündigen Treffen mit:

    • Bezirkspolizeikommandant Osterkorn Matthias
    • Chefinspektor Reiterer Alfred;
    • Bürgermeister Angerer;
    • Vizebürgermeister Günter Streicher;
    • Amtsleiterin Frau Kaufmann Rosemarie;
    • Amtsleiterstellvertreter Furtner Markus;
    • Bezirksinspektor Kraninger Rudolf;
    • Betroffener Herr Dandler Johannes;
    • Betroffene Ehepaar Baumeister Leithner Sen.
    • Petitionsinitiatoren: Mayrhofer Richard & Gabriel

    konnten wir gemeinsam wiederum eine Beruhigung & Befriedung in unserer schönen Stadt Schärding erreichen.

    Unsere für morgen Mittwoch, den 4. November angesetzte dritte Sicherheits-Besprechung, wurde kurzfristig wegen der aktuellen Situation (Corona bedingt) auf unbestimmte Zeit verschoben.

    Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden!

    Resümee:
    Dies zeigt einmal mehr, dass das verfassungsmäßige Recht vom Volk ausgeht und mutige & engagierte BürgerInnen gemeinsam viel zum Positiven bewirken können.

    Wie schon in den antiken Schriften vor tausenden von Jahren mehrfach erwähnt,
    „haben die verantwortlichen Politiker nicht die Aufgabe, das Glück der Bürger zu vermehren,

    sondern explizit und ausdrücklich

    Unglück von den Bürgern fernzuhalten!“

    In eigener und weiterer Sache:
    Da die Petition offiziell beendet ist, haben wir zusätzlich eine Website eingerichtet, auf der aktuelle Informationen zu lesen sind. Beiträge hierfür – in Text und Bild – nehmen wir gerne entgegen. Angedacht wäre eine ständige Plattform für BürgerInnen, um Verbesserungsvorschläge zum Wohle aller Schärdinger BürgerInnen aufzuzeigen und zu initiieren…

    www.schaerdingpetition.at/
    www.schärding.com
    www.schaerding.tips

    Ps. Weiterhin informieren wir Euch weiterhin unter der Rubrik „Neuigkeiten“ in unserem Blog. Im Dropbox Link stehen neue Bilder und aktuelle Videos zur Ansichtnahme und zur entsprechenden Weiterverbreitung via Leserbriefe an die üblichen Medienblätter sowie über Eure sozialen Netzwerke (FB, WhatsApp, Twitter, LinkedIn, TikTok, Instagram).

    Deshalb werdet Ihr gebeten, vermehrt hinzusehen und bei Auftreten von unzumutbaren Lärmbelästigung oder Sichtung von grobfahrlässigen Aktionen sofort die Polizei unter der direkten Bezirksvorwahl 059-133 zu alarmieren!

    Wir wünschen Euch noch eine schöne Zeit!
    Bleibt sicher und gesund!

    R. & G. Mayrhofer

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international