Reģions: Korneuburg
Panākumi
Transports

Radwegenetzausbau Im Bezirk Korneuburg Mit 100 % Bundesförderung Jetzt !!!

Petīcija ir adresēta
An die Bürgermeister von Bisamberg, Enzersfeld, Hagenbrunn und Korneuburg
137 Atbalstītāji
Petīcija ir veicinājusi panākumus
  1. Sākās septembris 2020
  2. Kolekcija beidzās
  3. Iesniegts
  4. Dialogs
  5. Panākumi

Petīcija bija veiksmīga!

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

Plkst. 14.04.2021 18:19

Wir haben 137 Unterschriften erhalten und deshalb mein Dank an die vielen Unterstützer

Laut Informationen haben sich die Bürgermeister Korneuburg, Leobendorf, Enzersfeld, Hagenbrunn, Stetten, Bisamberg, Gerasdorf zusammengeschlossen und nehmen am Pilotprojekt Radbasis-Netz teil.
Die Hauptroute geht von der Wachau runter den Donauradweg. Sie wollen eine lückenloses Radnetz, also keinen Fleckerlteppich. Es wurde vorerst nur eine Absichtserklärung unterschrieben. Die Gemeinden bekommen 8 Mio. vom Land. Es wird dann die Aufgabe der Gemeinden sein, wie man die Anschlüsse und Verbindungen macht.
Wir müssen die Themen weiterverfolgen und uns auch weiter einbringen

Liebe Grüße Martin Kernreiter


Änderungen an der Petition

Plkst. 02.10.2020 13:10

Ortsname Treesdorf richtig gestellt auf Tresdorf
Firmenname korrigiert (Hagebau vormals ÖBAU Fetter )


Neue Begründung: Martin Kernreiter fordert sichere Radwege auf der Korneuburger Straße in Bisamberg, weiters richtige Radwege zwischen Flandorf und dem Ortszentrum Bisamberg sowie zwischen Klein-Engersdorf und dem Ortszentrum Bisamberg.
**Derzeit existieren hier wenn überhaupt nur unzureichende oder gefährliche Schleichwege.**
Weiters gehört die Verbindung Korneuburg-Klein-Engersdorf –Hagenbrunn-Königsbrunn- Enzersfeld besser ausgebaut.
In Korneuburg fehlt ein Radweg von Korneuburg nach Treesdorf, Tresdorf, Gabi Fürhauser fordert daher eine direkte Rad-Verbindungstraße von der Laaer Straße bis zum ÖBAU Hagebau Fetter und weiter nach Treesdorf.
In Enzersfeld fehlen 300 Meter Radwege bis zum Euro Velo Radweg, hier fordert Helga Ronge den Ausbau zum Euro Velo und die Anbindung mit Radwegen an Korneuburg.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 74


Änderungen an der Petition

Plkst. 25.09.2020 16:58

In Enzersfeld fehlen 300 Meter Radwege bis zum Euro Velo Radweg, deshalb musste ich diesen Fehler korrigieren, Helga Ronge aus Enzersfeld hatte mich darauf hingewiesen


Neue Begründung: Martin Kernreiter fordert sichere Radwege auf der Korneuburger Straße in Bisamberg, weiters richtige Radwege zwischen Flandorf und dem Ortszentrum Bisamberg sowie zwischen Klein-Engersdorf und dem Ortszentrum Bisamberg.
**Derzeit existieren hier wenn überhaupt nur unzureichende oder gefährliche Schleichwege.**
Weiters gehört die Verbindung Korneuburg-Klein-Engersdorf –Hagenbrunn-Königsbrunn- Enzersfeld besser ausgebaut.
In Korneuburg fehlt ein Radweg von Korneuburg nach Treesdorf, Gabi Fürhauser fordert daher eine direkte Rad-Verbindungstraße von der Laaer Straße bis zum ÖBAU Fetter und weiter nach Treesdorf.
In Enzersfeld fehlen 100 300 Meter Radwege bis zum Euro Velo Radweg, hier fordert Helga Ronge den Ausbau zum Euro Velo und die Anbindung mit Radwegen an Korneuburg.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 22


Vairāk par šo tēmu Transports

Palīdziet stiprināt pilsoņu līdzdalību. Mēs vēlamies padarīt jūsu bažas dzirdamas un palikt neatkarīgiem.

Veiciniet tūlīt