Bölge : Viyana
Refah

#LebenNichtBehindern – Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen erhalten!

Dilekçe halka açık değil
Dilekçe yönlendirildi
Gemeinderat Wien
9.963 6.550 İçinde Viyana
Dilekçe sahibi dilekçeyi teslim etmedi.
  1. Başladı 2019
  2. Koleksiyon tamamlandı
  3. Gönderilen
  4. Diyalog
  5. Başarısız

1.06.2020 20:11 GMT-4

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team



20.05.2019 12:57 GMT-4

Liebe Unterstützende,

letzte Woche hat Openpetition – im Zuge der Vorbereitungen für die Übermittlung unserer Petition #LebenNichtBehindern an den Wiener Gemeinderat – das Quorum an die Vorgaben für Petitionen an die Stadt Wien (sprich 500 Unterschriften) angepasst und gleichzeitig die Mitglieder des Gemeinderates persönlich kontaktiert und um eine Stellungnahme sowie die Ermöglichung einer Diskussion unserer Forderungen im Petitionsausschuss bzw. im Plenum des Gemeinderates gebeten!

Am vergangenen Sonntag hat sich als Erste die Gemeinderätin Birgit Meinhard-Schiebel von den „Grünen Wien“ zu Wort gemeldet und in ihrer Stellungnahme das Anliegen von #LebenNichtBehindern unterstützt:
"Die UN-Behindertenkonvention war die große Hoffnung, dass Menschen mit einer Beeinträchtigung, welcher Art auch immer sie sein möge, nicht in ihrem Leben behindert werden dürfen. Immer noch braucht es ganz viel Kraft von den Betroffenen, um sich ihren Alltag und ihr Leben frei gestalten zu können. Deshalb dürfen wir nie aufhören, uns für sie und mit ihnen für ihre Rechte einzusetzen. Das Recht auf ein freies, unbehindertes Leben." Die Gemeinderätin und Präsidentin der "Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger" gab weiters an:✓ Ich unterstütze einen Antrag, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.✓ Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.✓ Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Plenum.

Das sind erfreuliche Rückmeldungen, jedoch sind wir noch nicht am Ziel angekommen. Daher bitten wir euch, die verbleibenden Tage weiterhin zu nutzen und die Menschen in eurem Umfeld auf die Notwendigkeit einer Unterschrift aufmerksam zu machen und die #LebenNichtBehindern-Petition bis Freitag 24.5. noch zu unterschreiben.

Wir hoffen, dass sich viele Gemeinderät_innen der Stadt Wien Frau Birgit Meinhard-Schiebel anschließen, damit unser Anliegen für den Erhalt der Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen im Plenum bzw. Petitionsausschuss behandelt wird!

Da die Plattform Openpetition (noch) kein angepasstes Wording für Sonderfälle wie unseren im System hinterlegt hat, schreibt diese automatisiert vom "Parlament". Selbstverständlich wurden unsere bisherigen 7.300 Unterschriften an den Gemeinderat Wien übermittelt und alle kontaktierten Personen können auch von uns allen hier eingesehen werden:
www.openpetition.eu/at/petition/stellungnahme/lebennichtbehindern-lebensqualitaet-fuer-menschen-mit-behinderungen-erhalten

Wir sagen jetzt schon und zu wiederholten Mal VIELEN HERZLICHEN DANK für die unglaubliche Unterstützung und mittlerweile mehr als 7.300 Unterschriften und wünschen einen guten Start in die nun letzte #LebenNichtBehindern - Petitionswoche.

Mit herzlichen Grüßen,
#LebenNichtBehindern-Team & IVS Wien


18.05.2019 02:00 GMT-4

openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Parlament eine persönliche Stellungnahme angefordert.

Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
www.openpetition.eu/at/petition/stellungnahme/lebennichtbehindern-lebensqualitaet-fuer-menschen-mit-behinderungen-erhalten

Warum fragen wir das Parlament?

Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


Was können Sie tun?

Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.


Refah hakkında daha fazla bilgi

Sivil katılımı güçlendirmek için yardımcı olun. Bağımsız kalırken endişelerinizi duyurmak istiyoruz.

Şimdi Bağış yap