• Petition wurde nicht eingereicht

    at 15 Mar 2019 00:11

    Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Änderungen an der Petition

    at 15 Dec 2017 22:31

    Korrektur v. Tippfehler


    Neuer Petitionstext: Ein aktueller Grazer Bebauungsplan (02.13.0 Rechbauerstraße-Herrandgasse-Schützenhofgasse-Naglergasse-Krenngasse) sieht die Realisierung von Bauprojekten als Anbauten an die Gebäude Rechbauerstraße 63 und Herrandgasse 10 entlang eines im Flächenwidmungsplan vorgesehenen Rad- und Gehweges vor, der die Herrandgasse mit der Rechbauerstraße verbinden soll. Für diesen Rad- und Gehweg gibt es keine verkehrsplanerische Notwendigkeit (wer in Richtung der Bezirke Jakomini bzw Innere Stadt unterwegs ist, wählt die parallel verlaufende Schützenhofgasse oder Krenngasse), er wurde alleine zum Zwecke der – ansonsten vorschriftswidrigen – Bebauung des begrünten Innenhofes Rechbauerstraße-Herrandgasse-Schützenhofgasse-Naglergasse-Krenngasse genehmigt.
    Durch diese Maßnahmen ist allerdings die Zukunft des seit 1991, also seit mehr als 26 Jahren bestehenden KiStL-Theaters in großer Gefahr. Im Zuge der geplanten Realisierung dieses Bauprojektes könnten in weniger als zwei Jahren schon die Mauern des KiStLs abgerissen werden, und eine von vielen geschätzten, geschätzte, aus der freien Theaterszene nicht mehr wegzudenkende Spielstätte verlöre ihr Zuhause. Eines der Charakteristika dieser Spielstätte, die sich zu Recht „das Hinterhoftheater von Graz“ nennt, ist ihre wunderschöne, „versteckte“ Lage in einem begrünten Innenhof, ein Kleinod, das Mitwirkenden und BesucherInnen des Theaters eine Geborgenheit gibt, die in Graz ihresgleichen sucht und bei einem Abbruch für immer verloren ginge.


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now