Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Was ist daran fraglich, dass Van der Bellen aufgeholt hat? Im 1. Wahlgang haben sich ca. 43% für keinen der beiden entschieden und ihn nicht gewählt, doch im 2. Wahlgang mussten sie sich entscheiden. Dass sich davon die Mehrheit für Van der Bellen entschieden hat, ist nicht fragwürdig oder rechtswidrig. Das ist Demokratie. Österreich hat sich entschieden. Akzeptiert es.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern