Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Unbundling für E-Mobility

Das E-Laden muss genauso wie der Strombezug dem Unbundling unterliegen! Nur wenn die Infrastruktur (Netz bis Ladesäule) vom Energielieferanten getrennt ist wird sich ein fairer Preis einstellen. Bisher ist dies ein quasi-Monopol. Dies bedeutet dass hier die Legislative gefordert ist und eindeutige Regulativen vonnöten sind. Dies wurde bisher schon des Öfteren vorgebracht und leider noch nicht umgesetzt! mfg Puntigam Rupert (Ingenieurbüro für E-Mobilität, Energie und Umwelttechnik (PV-Anlagenplanung))

Source: DI Dr. Puntigam Rupert MSc (Ingenieurbüro für E-Mobilität, Energie und Umwelttechnik (PV-Anlagenplanung))
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Tarifstruktur

Vorschlag für eine Tarifstruktur * Preis pro kWh * Parkguthaben pro kWh * Parkgebühr pro Stunde z.B: 30 Cent, 10 Cent, 2 €. Da könnte jemand der 40 kWh ladet dort 2 h stehen bleiben.

Source: PEGE.org
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Glaubt ihr alle wirklich daß Elektro Autos mit 1600kg Eigengewicht und Li-Ionen Akkus der Umwelt, der Menschheit oder einer Verminderung CO 2 Ausstoß dienen? Wo kommt der Strom her? Was ist wirklich erneuerbare Energie: PV? Windräder bei denen die Windflügel alle 10 Jahre Sondermüll sind? Nur wer nicht, oder mit dem Fahrrad fährt dient der Umwelt. Das beste Transportmittel bei CO2 pro Kopf ist und bleibt Bus und Bahn! Der Individualverkehr, wo in einem Auto nur eine Person sitzt ist, und bleibt irre.

3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international