openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Österreichs Bild in der Welt
Im Nachrichtenmagazin "Profil" fand sich unlängst ein interessanter Artikel über das Bild Österreichs in der Welt. Es wurden z.B. 1058 Chinesen befragt, woran sie beim Stichwort "Österreich" denken. Das Ranking: 1. Musik 2. Wien 3. Neujahrskonzert 4. Mozart 5. Schöne Landschaft 6. Wiener Walzer 7. "Sound of Music" 8. Beethoven 9. Sisi 10. Schnee Die Musik ist faktisch das Einzige, was Österreichs Geltung in der Welt ausmacht, wer sie kaputt spart, ist der Totengräber unseres Ansehens!
Quelle: profil Nr21/42 23.5.2011
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    "Vertragstreue"
1) Erfreulich zu lesen, daß es nicht um zusätzliches Steuergeld geht. 2) "....mangelnde Vertragstreue der Stadtgemeinde Baden..." Paul Gessl, Geschäftsführer der NÖ Kulturwirtschaft (NÖKU): "Der Schritt sei jedoch rechtens." Offenbar gibt es im Vertrag ein Kündigungsrecht, von dem Gebrauch gemacht wurde. Hier von mangelnder Vertragstreue zu sprechen, erscheint mir irreführend. 3) Im übrigen: Pragmatisierte Arbeitsplätze mit Einkommensgarantie aus Steuergeldern sind ein Anachronismus.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Subventionen
Was mir bei der Petition nicht klar ist: Will das Orchester insgesamt mehr Steuergeld für die Bühne Baden oder sollen die bestehenden üppigen Subventionen innerhalb der Bühne Baden nur anders aufgeteilt werden (zugunsten des Orchesters)? Das sollte seitens des Orchesters klar gesagt werden: Wo soll das gewünschte Geld herkommen? Als Steuerzahler bin ich gegen einen tieferen Griff in den ohnehin gut dotierten Subventionstopf.
1 Gegenargument Anzeigen