Region: Graz
Construction

"Ackerboden statt Amazon" - Grazer gegen ein geplantes Amazon-Riesen-Lager in Liebenau

Petition is directed to
den Bürgermeister der Stadt Graz, den Wirtschaftskammer-Präsidenten, Stadträte, Landesräte, den Landeshauptmann der Steiermark
2,923 Supporters
Collection finished
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 30 Jan 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Stoppt die Monopolisierung

*Ausbau der geplanten Drohnenzustellung und Luftüberwachung durch das Monopol Amazon. *Verunreinigung des Trinkwassers/Brunnenwasser durch die Versiegelung des Bodens, ein zwanghaftes anschließen an die Hauptwasserleitung ist mit hohen Anschaffungsgebühren und Aufwand für die Anwohner in der Umgebung verbunden und könnte somit auch Existenzen bedrohen. *Job-Abbau durch den weiterausbau und die Förderung der Automatisierung. *Massive Überlastung der Verkehrsrouten im Bezirk und Umgebung und damit verbundene erhöhte Stauzeiten und Arbeitsfahrt-Zeitaufwand und Feinstaubwerte.

Source: www.meinbezirk.at/simmering/c-lokales/neues-verteilzentrum-in-simmering-ging-in-betrieb_a4489265

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

NIMBY

Ich orte hier ein klassisches Beispiel von "NIMBY" (not in my backyard). Onlinehandel geht nicht weg, im Gegenteil. Amazon ist nicht der firmengewordene Teufel und auch Shöpping liefert per LKW. Die Annahme, daß Anrainer hier beeinträchtigt werden halte ich für falsch - der Standot wird ja aufgrund der guten Autobahnanbindung präferiert. D.h. die Strecke die LKW zwischen Lager und AB fahren wird denkbar kurz sein. Das Lager selbst ist geräuschlos und produziert, verglichen mit Industriebetrieben dieser Größe so gut wie kein CO2. Graz ist nunmal eine Großstadt, mit allen Vor- und Nachteilen.

Source: My brain

1.9

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Arbeitsplätze?

Bis zu 1200 Arbeitsplätze könnte das Versandzentrum liefern und damit Alternativen für jene schaffen, die zurzeit im stationären Handel mit Schließungen zu kämpfen haben. Stattdessen scheint man sich in Graz aber nur mehr dafür zu interessieren, dass das Nachbargrundstück (Industriegebiet!) nicht bebaut wird.

Source: www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/6051254/Bundesgericht_AmazonLager-in-Graz_Jetzt-sind-die-Einsprueche-da

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now