Region: Norway
Civil rights

Rettet Hurtigruten

Petition is directed to
Erna Solberg
553 Supporters
Collection finished
  1. Launched 28/05/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
  • Hurtigruten, heute offiziell die Küstenroute Bergen - Kirkenes, ist eine Schifffahrtsroute entlang der norwegischen Küste von Bergen nach Kirkenes mit Waren, Post und Passagieren. Insgesamt werden 34 Häfen angerufen, und eine Tour durch Bergen-Kirkenes-Bergen dauert weniger als elf Tage. Nach einer Ausschreibungsvereinbarung mit dem Staat begann die Route am 2. Juli 1893 auf der Route Trondheim - Hammerfest, und im ersten Jahr war DS "Vesteraalen" von der Vesteraal's Steamship Company (VDS) das einzige schnelle Schiff.

  • Aufgrund der Koronakrise hat das Unternehmen bisher über 3.000 Mitarbeiter entlassen, darunter 1300 norwegische Seeleute. Das Unternehmen hat den Verlust selbst auf mehr als 2 Mrd. NOK geschätzt. Aus diesem Grund haben sie ein zusätzliches Garantiesystem beantragt, das vom 15. Juni bis 15. September 12,5 Millionen pro in Betrieb befindlichem Schiff und Monat vorsieht.

  • Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit die Behörden verstehen, dass die Hurtigruta jetzt weiterleben muss!!

Reason

  • Hurtigruten erhält keine Nothilfe. Die Mitarbeiter machen sich Sorgen um Häuser, Familien und die Zukunft. Die Regierung sagt Nein zu einer Defizitgarantie für Hurtigruten. Das gefährdet die Zukunft des Unternehmens.

  • Im Staatshaushalt für 2020 wurde beschlossen, Hurtigruten im Rahmen des Küstenroutenabkommens 856.100.000 NOK zuzuweisen. Mit anderen Worten, die Bezahlung, die sie für das Segeln zwischen Bergen und Kirkenes erhalten.

  • Hurtigruten verlangt kein Geld. "Wir bitten um Garantien und Notkredite, die unter anderem Bahn- und Fluggesellschaften bereits erhalten haben. Wir werden dies Krone für Krone zurückzahlen - mit Zinsen", sagt Anne Marit Bjørnflaten, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit bei Hurtigruten.

  • Die Regierung ist der Ansicht, dass sie Hurtigruten bereits ausreichend geholfen hat, indem sie die Zahlungen im Küstenroutenabkommen beibehalten hat, obwohl das Unternehmen während der Krise nicht wie vereinbart gesegelt ist.

  • Es ist kaum noch möglich, mit dem Flugzeug von und nach Finnmark zu gelangen. Die Regierung stoppte die Nordnorwegenbahn. Darüber hinaus benachrichtigt sie Hurtigruten, dass es nicht die notwendige Unterstützung erhält.

  • Die Küstenroute ist das Lebenselixier entlang der Küste und bedeutet viel zu viele Arbeitsplätze weit über die Reederei hinaus.

Thank you for your support, KrisTina Kramer from Zürich
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

News

Not yet a PRO argument.

So sehr ich das Thema in der Sache unterstütze und mir wünsche, dass HR mit einem blauen Auge aus dieser Krise herauskommt, stelle ich mir die Frage, ob es uns als Ausländern wirklich zusteht uns in die norwegische Politik einzumischen? Ich denke, wir in CH wären alles andere als begeistert, wenn Ausländer eine Petition bzgl. staatlicher Hilfen eröffnen und sich damit in unser politisches Entscheidungssystem einmischen würden.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now