Pro

Quali sono gli argomenti in favore della petizione?

    Ehrenamt
Ehrenamtliche Tätigkeit wird gezwundener Maßen zurückgehen. Wer setzt sich nach 8-9 Stunden Unterricht noch zur Chor-oder Musikprobe? (vor allem wenn dies mehrmals die Woche der Fall ist). Wer hat noch Zeit und Nerven sich als Jungschar-oder Ministrantenleiter/in zu betätigen? Wird alles auf den Samstag verschoben, haben die Kinder erst recht einen Stress.
8 argomenti contro mostrare
    Musik& Sport
Schüler welche ein Musikinstrument und eine Sportart betreiben werden die Ausnahme werden; tägliches üben und 2-4 Mal Training ist nicht mehr drin. Das in den vergangenen Jahren aufgebaute Nievau geht verloren.
6 argomenti contro mostrare
    Lehrer gegen die 5-Tage-Woche
Auch wir Lehrer sind gegen die 5-Tage-Woche: - Tägliche Belastung für Kinder enorm: Weder Kinder noch Erwachsene können 8 Stunden konzentriert arbeiten und anschließend noch die Hausaufgaben erledigen und das Gelernte vertiefen. - Die dringend benötigten täglichen Erholungs- und Ruhephasen fallen weg. Es bleibt außerdem kaum Zeit für soziale Kontakte außerhalb der Schule.
8 argomenti contro mostrare
    Lehrer gegen die 5-Tage-Woche
- Vor allem Fahrschüler haben einen anstrengenden Tag: Sie verlassen das Haus bei Dunkelheit und kehren nach 8 Stunden Unterricht erst nach Einbruch der Dunkelheit wieder nach Hause zurück, wo dann noch die Vorbereitungen auf den nächsten Schultag anfallen. - Disziplinprobleme, Aggressionen und Burnout häufen sich, da die Schüler der Belastung und dem Druck nicht gewachsen sind.
2 argomenti contro mostrare
    Bulimie-lernen, Gehirnforschung
Mit allen argumenten der Contrafraktion könnte man auch einfach den Unterricht in 2x24 h abhalten. Dann könnten sich die Schüler/Familien sogar 4 Tage erholen Wir reden ja schon jetzt bei der 6TW von einem Bulimie-lernen: Möglichst viel in sich hineinstopfen und das Ganze bei einem Test wieder auskotzen und vergessen. Dieses Lernverhalten wird bei der 5TW zusätzlich unterstützt. Aus der Gehirnforschung weiß man jedoch, daß man vor allem durch Imitation und Repetition lernt.
0 argomenti contro Controbattere
    Lehrer gegen die 5-Tage-Woche
Diese Reform hat große Auswirkungen auf das Leistungsniveau und die Bildung unserer Schüler, die allerdings erst in einigen Jahren bemerkbar sein werden und dazu führen, dass die in der Berufswelt geforderten Kompetenzen nicht mehr erfüllt werden können.
3 argomenti contro mostrare
    Ausspeisung
Ein Umstand, der oft unterschätzt wird, ist die Ausspeisung: Sollen die Schüler 4x pro Woche ein belegtes Brot beim M-Preis kaufen? Es fehlen (jetzt schon) gastronomische Kapazitäten (in Brixen jedenfalls)!
0 argomenti contro Controbattere
    Lernethos
Guter Unterricht lebt von regelmäßiger und gründlicher Vor- und Nachbereitung, für die möglichst viel Zeit zur Verfügung stehen soll. Auch wäre es nicht gut, mit dem langen Wochenende eine "Freizeitmentalität" zu fördern.
1 argomento contro mostrare
    Kindsein
Lasst den Kindern Zeit zum "Kindsein"!!!! Zeit zum "Nichts-Tun", zum Spielen, sich entfallten. Sie sind keine kleinen Erwachsene und brauchen ihre Freizeit! Brauchen Hobbys und Zeit denen nachzugehen und das nicht nur am Samstag!
1 argomento contro mostrare
    Freizeitaktivitäten
Ich spreche jetzt für alle Eltern, deren Kinder Freizeithobbys haben. Mit der 5 Tage Woche haben unsere Kinder keine Zeit mehr deren Nachmittagsaktivitäten auszuüben. Was passiert dann mit den Sportvereinen? Außerdem müssen unsere Kinder dann 2-3 mal am Nachmittag in der Schule sitzen. Das beansprucht die Psyche der Schüler sehr. An Tagen mit Nachmittagsunterrich wären das dann 7 Stunen. Vieles spricht für die 6 Tage Woche.
4 argomenti contro mostrare
    Musikschullehrer
Viele MusikschullehrerInnen unterrichten gleichzeitig an mehreren, oft auch weit voneinander entfernten Schulen und legen - teilweise auf eigene Kosten- auch lange Fahrtzeiten zurück. Die 5-Tage-Woche bringt für MusikschullehrerInnen also unweigerlich eine weitere Zerstückelung ihrer Stundenpakete mit sich, was zu einem enormen Anstieg der Fahrtspesen, die Land und Lehrer zu tragen haben führt. Ganz zu schweigen von der psychischen Belastung der Lehrer durch die vermehrte Fahrerei.
3 argomenti contro mostrare
    Freizeit und Sport
am wochenende kann man nicht das training aufhohlen, welches man unter der woche machen sollte (min 3-4 mal in der woche 1h 30min) ski fahren kann man zusätzlich am wochenende, wenn man es als hobby sieht. will man aber skifahrer werden muss man mehr trainieren, und das fehlt, wenn man nur am wochenende kann.
4 argomenti contro mostrare
    Einsparungen, Fragen
Hätte gerne, dass jede Schule samt Eltern, Lehrer und Kindern selbst entscheidet – mit den Bedürfnissen aller im Blick, also auch der der Landesregierung. Und dass wir uns zusätzlich fragen: Wie können wir die Landesregierung darin unterstützen, in der Schule sparen zu helfen? Bin mir sicher, dass jede Schule mehr als 30 wunderbare Ideen findet, mit denen sie mehr als 20% einsparen kann. Wenn wir nur zwei Lösungen finden, haben wir das Problem nicht verstanden.
2 argomenti contro mostrare
    Unterschiedliche Bedürfnisse
Mann kann nicht die Schulen im ganzen Land gleichstellen, es sollte jeder Sprengel mit den einzelnen Schulstellen entscheiden. Wir hatten bisher im ganzen Sprengel 5 + 6 Tage alternierend mit 1x Nachmittagsunterricht, so kommt jeder auf seine Kosten.Es bleibt noch Zeit für Sport, Musik und vor allem zum Spielen. Kinder spielen jeden Tag und nicht nur am Wochenende! Im Herbst früher anzufangen, wäre ok. Aber im Juni noch länger geht nicht, da die Schüler so schon müde und abgeschlagen sind.
Fonte: Kienzl W.
2 argomenti contro mostrare
    Familie
Man spricht davon, dass es für Familien mit mehrern Kindern eine Erleicherung sein soll. Da alle am Samstag zuhause. Absoltuter Nonsense! Bei der 5 tagewoche hat man das "Dilemma" das man früher nur am Samstag hatte (die einen Schule die andern nicht) .,...alle Tage! Der eine am Mo.- Mi.. der andre am Di.+Do. Was soll das bitte bringen!?!?
2 argomenti contro mostrare
    Hausaufgaben
es gibt schüler, die am wochenende wettkämpfe austragen, das sind sogenannte turniere. diejenigen schüler die am wochenende sich mit anderen sportlern messen, müssen unter der woche 3-4 mal trainieren um eine chance zu haben. ist der nachmittag frei, geht sich lernen, training, musestunden machen.
1 argomento contro mostrare
    Jugendliche
Einer der beliebtesten Aufstzthemen derzeit an südtirols Schulen, ist wohl die Erörterung der 5 Tagewoche. Und es ist interessant, dass südtirols pubertierende Jugendliche teilweise eine durchdachtere Sichtweise haben, als unsere Landesrätin! Sie sehen nämlich nicht nur den freien Samstag, sondern auch die Nachteile unter der Woche!
1 argomento contro mostrare
    Zum Nachdenken
Wir hatten in der Oberschule 38 Wochenstunden (ja zu 50 minuten, ein mal in der Woche nachmittags und jeden Samstag) Mittlerweile arbeite ich 38 Stunden in der Woche bis Freitag. Nur dass WIR damals NACH der Schule noch die Möglichkeit für Bibliothek, Lernhilfen, Kurse, Sport, Musik, Hausaufgaben, Vorträge, ... hatten. Schön wenn man von nun an 8 stunden lang täglich (immer verschiedene Fächer) "arbeitet" und dann den Rest auf das Wochenende Verschieben muss?
3 argomenti contro mostrare
    Lernschwierigkeiten
Man denkt anscheinend nur an die "guten" Schüler. Was ist mit jenen, die sowieso schon Lern- oder Konzentrationsschwierigkeiten haben? Sollen sie bis in die Nacht hinein lernen??? Das verlangte Wissen ist auch bei der 6-Tage-Woche schwierig zeitlich zu erlernen, bei einer 5-Tage-Woche der blanke Horror!! Dann wünschte ich mir manche Politiker und Gegner der 6-Tage-Woche als Eltern solcher Kinder - ich glaube, spätestens dann gäbe es keine Diskussion mehr!
1 argomento contro mostrare
    Musik
Trotz wissenschaftlichen Erkenntnisse hat es die Musik schwer, gegen »harte« Fächer wie Mathematik anzukommen. Was zählt, ist Leistung, und die ist im Musikunterricht schwer messbar.( außer Wettbewerbe..)Mit ein bisschen Musik komme keiner der Matura näher,so der verbreitete Irrtum. Deshalb tobt an den Schulen wie in der ganzen Gesellschaft ein akademischer Grabenkampf zwischen den schönen,aber scheinbar nutzlosen Künsten und den Naturwissenschaften, auf die es vermeintlich viel mehr ankommt.
1 argomento contro mostrare
    Demokratie: Nur für Volljährige?
Und was wäre wenn wir die unmittelbar Betroffenen - unsere Kinder - selbst entscheiden lassen würden, wie sie ihre Schule und ihre Freizeit gestalten möchten, anstatt ihnen unser Bla-Bla und unsere Entscheidungen aufzuzwängen, nur weil wir zu wissen glauben, was sich zur einer Arbeitswoche und was sich zu einem Wochenende gehört? Ist direkte Demokratie nur was für Volljährige?
3 argomenti contro mostrare
    Wochenstunden/Ausland
Soweit ich informiert bin, ist die 5 Tage Woche im Ausland deshalb leichter zu bewerkstelligen, weil dort die Wochenstundenanzahl geringer ist. Bei teilweise 38 Wochenstunden wir eine 5 Tage Woche sehr schwierig, auch bei früherem Beginn und späteren Sommerferien. Eine 5 Tage Woche kann nur dann eingeführt werden, wenn man im gleichen Zug die Wochenstunden reduziert. Auch gibt es dort nicht die Pflicht der mündlichen Prüfungen(Oberschule). Somit ist das Lernpensum am Nachmittag ein anderes.
1 argomento contro mostrare
    ... und wer in der Tourismusbranche arbeitet??
Ich lebe in einem Tal wo der Tourismus, die größte Einnahmequelle für die Bevölkerung ist. Samstag und Sonntag sind zwei bedeutende An- bzw. Abreisetage, wo nicht nur die Betriebsinhaber alle Hände voll zu tun haben, sondern auch jene Mütter die in den Betrieben tätig sind. Sollen an diesen Tagen unsere Kinder vor dem Fernseher und Computer sitzen, weil niemand für sie Zeit hat?? Übernehmen dann für 5 Monate im Jahr Fernseher und Computer die Erziehung unserer Kinder??
2 argomenti contro mostrare
    politisches kleingeld
wenn es denn hier wirklich um ein abwägen von pro und kontra ginge. es könnte ja vieleicht mehr um eine politikerkarriere gehen. könnte es sein, dass man nur zeigen will, dass man durchsetzungskraft hat und daher für rom die beste wahl wäre? 16.000,00 im monat netto wären eine gute motivation ohne expertenwissen und seriöse umfragen mit den kopf durch die wand zu gehen und politisches kleingeld zu machen.
4 argomenti contro mostrare
    Ganztagsschule
Pro Schulsprengel eine Ganztagsschule mit 5 Tagen, aber wirklich so wie in Skandinavien! Eine Ganztagsschule mit Studium und allem was dazugehört, so haben die Kinder abends nach Schulende frei. Den anderen die 6-Tage Woche mit ihren Freiräumen unter der Woche. So kann jede Familie für sich selbst entscheiden, was für sie individuell das Beste ist. So wäre allen genügegetan und keine halbe Sache!
2 argomenti contro mostrare
    Erziehungsfunktion
Auch ist die Schule nicht der geeignete Ort um die Kinder an 5 Tagen "abzuschieben", bzw. der Schule die Erziehungsfunktion, wegen Zeitmangels, zuzuschieben. Und am Wochenende spielen dann alle "heile Welt" bzw. heile Familie. Es gibt dann also nicht nur Weekend-Beziehungen, sondern auch noch Weekend Familien!! Freuen wir uns auf die Zukunft!
3 argomenti contro mostrare
    schulende
Frau Kasslater will den Schulanfang ja vorverlegen und das Schulende zurückverlegen, sprich eine Woche mehr im Juni. Das ist aber derzeit in der Mittelschule nicht möglich, denn die Mittelschulprüfung muss innerhalb 30. Juni abgeschlossen sein (s. Staatsgesetz).
2 argomenti contro mostrare
    Wahlfach
Wenn schon 5 TageWoche dann aber mir südtirolweiter Anerkennung von Musik und Sport als Wahlfach! Das würde die Schüler wiederum entlasten! Wieso soll das, wie z.Z.,nur in einigen Schulen möglich sein. In Meran funktioniert das sehr sehr gut!
1 argomento contro mostrare
    Einsparung
Werden Mensen organisiert, wenn es die 5 Tage Woche gibt? Was ist dann mit den 20% Einsparungen beim NICHT UNTERRICHTENDEN PERSONAL!!! durch die Vereinheitlichung des Schulkalenders?? Ich finde das ganze eine Augenauswischerei! Die 5 Tagewoche soll durchgeboxt werden um einzusparen (u.a. ein Tag weniger Schülertransport), das sind die Beweggründe unserer Landesregierung und keine anderen!!!
0 argomenti contro Controbattere
    hohe belastung
bei der 5 tage woche, mit 3 mal nachmittagsunterricht und danach noch lernen, hat man keine Zeit mehr für sportliche-oder musikalische Aktivitäten.so helfen einem die 2 tage frei am wochenende rein gar nicht. der unterrichtsstoff muss auf 5 tage aufgeteilt werden.so wird der Unterricht viel strenger, sodass man das Wochenende dermasen müde ist, dass man es nicht mal mehr geniesen kann.wie schwer ist das schon zu erkennen, wenn alle schüler gegenn die 5 tage woche stimmen.es geht ja um uns.
0 argomenti contro Controbattere
    Verheinheitlichung??
Frau Kasslater Mur will durch die Fünf-Tage-Woche den Schulkalender vereinheitlichen, sie will sicher auch sparen (Schülerbeförderung). Wie wird das aber sein, wenn jede Schule ihr Fünf-Tage-Modell einführt? Wie oft müssen dann die Busse für die verschiedenen Schulen am Nachmittag die Schüler nachhause befördern? Wie ist das, wenn Grund- und Mittelschule an einem Ort andere Modelle anwenden, an anderen Tagen Nachmittagunterricht haben? Wieviel Chaos wird es dann geben?
3 argomenti contro mostrare
    Bedürfnisse der Schüler!!
Ich finde, dass die Vereinheitlichung der Stundnepläne aller Grund-, Mittel-, und Obrschulen völliger schwachsinn ist. OBERSCHÜLER haben schließlich ganz andere BEDÜFNISSE als GRUNDSCHÜER!!!! Oberschule: Man käme um 5 Uhr oder noch später nach Hause, müsste dann noch die ganzen Hausaufgaben erledigen und lernen!! Wo bleibt da die Freizeit?? Außerdem müsste Mensaessen bezahlt werden, dass sich villeicht manche Familien (auch für mehrere Kinder) nur schwer leisten können!!
1 argomento contro mostrare

Contra

Quali sono gli argomenti contro questa petizione?

    Familie
Ich finde auch dass die Kinder zwei Tage zum ausspannen brauchen. Jeder der arbeitet, auch ich, wünscht sich Samstag Sonntag frei, warum sollten die Kinder nicht auch Samstag Sonntag frei haben? Alle pochen so auf das Argument, die Schüler müssen dann am Nachmittag in die Schule, aber dafür haben sie ja am Samstag frei!! Ich spreche natürlich für mich, jede Familie hat andere Argumente, aber wir brauchen zwei Tage für die Familie, einen Tag zum auszuspannen und einen um etwas zu unternehmen.
1 argomento contro mostrare
    Oberschülerin Bozen mit 5-Tages-Woche
Es sollte nicht das Ziel sein den Schülern ihre Erholungszeit zu verkürzen nur um den Schulstoff unterzubringen!! DAS ZIEL MUSS DIE QUALITÄT DES SCHULSTOFFS/UNTERRICHTS SEIN U.NICHT DAS VOLUMEN!!!!man sollte die 4 Stunden des Samstag wegstreichen u.nirgends anhängen!!!Damit eine qualitativ bessere und gesündere Entwicklung der Schüler möglich ist! Ich bin Schülerin u. kann unter Stress u.Druck einfach nicht lernen! Samstag u.Sonntag brauche ich um Stress abzubauen und den Kopf frei zu kriegen!
4 argomenti contro mostrare
    Stundenanzahl, Fünftagewoche
Wir, meine Familie und ich, sind für die Fünftagewoche! Auch wir Erwachsene brauchen 2 Tage, an denen wir uns erholen können. Allerdings sollte man auch die Wochenstundenanzahl wesentlich kürzen, denn nicht sie Quantität des Unterrichts gewährleistet den gewünschten Erfolg, sondern die Qualität. Eine Möglichkeit wäre die Anerkennung der absolvierten Stunden in Musikschulen und Sportvereinen als Unterrichtseinheit...
2 argomenti contro mostrare
    Erfahrung mit der 5-Tages-Woche
Wir haben die 5- Tage-Woche bereits seit ca. 8 Jahren, ohne dass weitere Schultage an den September und Juni angehängt wurden und es FUNKTIONIERT EINWANDFREI!!!! Die Kinder haben Samstag und Sonntag Zeit sich etwas von der Schule abzulenken und einen freien Kopf (frei von Stress, Notendruck und Hausaufgaben) zu bekommen. -Ich finde es einfach wichtig, dass Schüler zu diesem Thema gefragt werden, NICHT nur die Politiker und Eltern!!!!
0 argomenti contro Controbattere
    Weil es Kasslatter Mur so will
Die gesamte Diskussion war von Kasslatters Seite zu KEINEM ZEITPUNKT darauf ausgelegt ob die 5-Tage-Woche kommt,oder nicht. Die Strategie war den Gegnern den Wind aus den Segeln zu nehmen und nicht nach der besseren Lösung zu suchen. Beispiele hierfür sind z.B. die neue Regelung, daß Schulen 1 h/W streichen können, daß Sportvereine und Musikschulen als schulische Tätigkeiten anerkannt werden. Wie die ganze Geschichte dem Wähler verkauft wird stört mich dabei am meisten. Die 5-Tage-Woche kommt.
1 argomento contro mostrare
    5Tage AUCH für die Kinder
Jeder Erwachsene der sich im Berufsleben befindet hat Anspruch auf 2 freie Tage in der Woche! Zeit die jeder braucht um neue Kräfte zu sammeln. Auch Kinder brauchen Zeit um sich auszuruhen! Auch Kinder brauchen 2 freie Tage! Ausgeruhte Kinder lernen besser und lernen lieber.
4 argomenti contro mostrare
    Leben nur um zu Arbeiten/Lernen
Gut das ich in Deutschland zur Schule gegangen bin! Wer will den ganzen Schulstress mit beinahe 0 Freizeit mitmachen? Mit Lebensqualität hat das nichts mehr zu tun! Mindestens 2 Tage MÜSSEN frei sein um noch seinen eigenen Interessen nachgehen zu können und man spass am Leben hat...
1 argomento contro mostrare
    Ausland/Heimschüler
Vor allem im nördlichen Ausland, das uns sonst zum Vorbild dient, gibt es die 5-Tage Woche seit Jahrzehnten und keiner denkt daran, zum 6-Tage Modell zurückzukehren. Es wird immer von den Fahrschülern geredet, die dann abends spät nach Hause kämen, aber von den Heimschülern, die jetzt am Samstagnachmittag nach Hause kommen und am Sonntagabend wieder zur Schule starten redet niemand. Sie hätten besonders viele Vorteile von der 5-Tage Woche.
2 argomenti contro mostrare
    Stress, Noten, Druck
Wenn Stress, Noten und Erfolgsdruck, in der Bildung eine Rolle spielen, dann hat Bildung versagt. Dann sollten wir nicht über Zeitfenster streiten, sondern über pädagogische und erzieherische Professionalität. Sowohl bei Eltern und Lehreden.
1 argomento contro mostrare
    Schueler fragen!
an alle Erwachsene die das 6Tage System preferieren. Wenn ich mir so eure Argumente durchlese (es geht um die Schueler) dann beachtet ihr nicht was wir wollen, obwohl es ja um uns geht. Ich wette: mindestens 3/4 der Schueler wollen die 5 Tage Woche, weil man einen Tag mehr frei hat. Dass die anderen ein bisschen strenger werden nimmt man gern in Kauf. Fuer alle Sportler und Leistungs-Hobby-ler tut es mir Leid. Aber wenn man etwas wirklich will, dann findet man schon die Zeit.
6 argomenti contro mostrare
    Heimschüler
Für Schüler, die unter der Woche im Heim wohnen, würde die 5-Tage Woche sicherlich mehr dienen, da diese Leute eh nur 1,5 Tage daheim bleiben dürfen. Manche haben auch dort viel zu tun oder würden lieber länger bei der Familie bleiben...
4 argomenti contro mostrare
    Fünftagewoche für Familien
Ich als voll arbeitende Mutter genieße die langen Wochenenden die ich mit meinen Kindern verbringen kann. Besonders der Samstag Vormittag wird als Pyjama - Tag zum Spielen und Herumlümmeln genutzt. Für unsere Familie ist eine Fünf-Tage-Woche ideal. Aber natürlich hat jede Familie andere Bedürfnisse...
6 argomenti contro mostrare
    Mehrere Modelle zur Auswahl
Ich spreche mich für die 5-Tagewoche aus, weil ich der Meinung bin, dass meine Kinder an 2 feien Tagen am Wochenende besser ausrasten und abschalten können. Zudem verstehe ich die Diskussion bzgl. den zusätzlichen Nachmittagsunterricht nicht, da es ja verschiedene Modelle zur Auswahl gibt. Sollte die Schule eine Woche später aufhören und und eine Woche früher beginnen dann könnte man dem zusätzlichen Nachmittagsunterricht sehr wohl entgegenwirken. Was hier geschieht ist reine PANIK.MACHE.
5 argomenti contro mostrare
    Planung / Verfügbarkeit der Lehrer
Bei einer 5-Tage Woche entfällt der freie Tag der Lehrer. Diese haben einheitlich am Samstag Frei. Dies bedeutet ein grosser vorteil bei der Planung. Ausserdem sind alle Lehrer immer an alle Tage Verfügbar und daher für die Schüler da. Aus eigene erfahrung ist die 5-Tage Woche ideaal. 2 Tage zum ausruhen bringt mehr als nur einer. Auch die Gestaltung der Freizeit ändert sich nur minimal. (Sport)vereine sind flexibel, statt Samstagnachmittag steht ja bereits der Vormittag zu verfügung.
4 argomenti contro mostrare
    unterschiedliche Bedürfnisse
Meiner Meinung nach sollte der Stundenplan für die Grund- und Mittelschule vereinheitlicht werden (6-Tage-Woche). Die Oberschule hat ganz andere Bedürfnisse, auch ist ab diesem Alter den Oberschülern eine 5-Tage-Woche zumutbar. Habe das bei meinen Kindern so erlebt und war gut so.
2 argomenti contro mostrare
    Auslandsvergleich
Im deutschsprachigen Ausland ist die Fünf-Tage-Woche die Regel. Und auch da wird Sport gemacht und Ehrenamt betrieben. Natürlich muss viel neu organisiert werden: aber unsere Vereine sind gut, sie kriegen das neu geregelt!
6 argomenti contro mostrare
    es geht um die Kinder
Worum geht es in der Schule? Wohl in erster Linie um die Kinder. Und die Kinder, besonders die Kleinen, brauchen den freien Samstag. Wir haben das alternierende System und übereinstimmend erklären Eltern, dass die Kinder den Samstag geniessen, zum Rasten, zum Spielen, zum Rumlümmeln. Und am Montag sind sie wieder fit.
6 argomenti contro mostrare
    Samstag frei, für wen?
Erfahrung im alternierenden System: Schulschluss am Samstag: Eltern treffen sich und freuen sich über den freien Samstagvormittag den sie genossen haben.... nicht dass ich es den Eltern nicht gönne, aber geht es nicht eigentlich um die Kinder?
1 argomento contro mostrare
    Familie
Die meisten Schueler gehen am Samstag aus (Was michts schlimmes ist, denn man ist ja nur einmal jung) Aber wenn man ausgeht, ist man zwangslaufig den naechsten Tag muede und schlaeft (mindestens) bis Mittag, was alle Plaene fuer Familien, die einen GEMEINSAMEN Ausflug planen zunichte macht. Bei der 5 Tage Woche hingegen, koennte man Freitag ausgehn, am Samstag schlafen und am Sonntag mit der Familie etwas unternehmen.
3 argomenti contro mostrare
    Fünftagewoche entlastet Schulen
Die Stellung zur Fünftagewoche hängt von persönlichen Präferenzen ab. Es gibt kein besser oder schlechter. Jedes Modell hat Vor- und Nachteile. Wenn jede Schule selbst entscheidet, wird immer wieder gestritten. Veränderungen machen Angst. Wenn die Fünftagewoche einmal da ist, wird es viele Probleme und viele Lösungen geben und nach kurzer Zeit haben sich alle daran gewöhnt. Die Fünftagewoche wird nicht von oben verordnet, sondern wurde von vielen gefordert und die Entscheidung ist nun reif.
4 argomenti contro mostrare
    Für berufstätige Eltern einfacher
5-Tage Woche ist meiner Meinung besser für die Familie. Wenn beide Eltern voll berufstätig sind, sollen zumindest 2 Tage für die Familie da sein. Wenn die Sommerferien kürzer sind, ist das für berufstätige Familien auch viel einfacher. Kinder von berufstätigen Eltern haben sowieso keine Sommerferien!!!Kinder berufstätigen Eltern müssen auch fast den ganzen Sommer durch untergebracht werden. Mit der 5-Tage Woche wäre Beruf und Familie leichter organisierbar!
4 argomenti contro mostrare
    Fünf-Tage Woche
Ich besuche das deutschsprachige Realgymnasium und laut einer internen Umfrage sind 67% der Schüler unserer Schule für die Fünftage-Woche. Ich verstehe nicht woher die Gerüchte kommen, man habe keine Zeit mehr am Nachmittag, ich betreibe Dreimal in der Woche Sport, spiele ein Instrument und habe noch genügend Zeit für meine Freizeit. Wir haben jetzt schon zwei Nachmittage Schule (Dienstag und Donnerstag). Deswegen bin ich voll und ganz für die Fünf-Tage Woche.
0 argomenti contro Controbattere
    Trennungsfamilien
Ganz persönlicher Grund: Ich bin für die 5-Tage Woche, da ich als geschiedener Vater nicht bei meinen Kindern lebe und wir uns länger sehen können wenn sie am Samstag nicht in der Schule sind!
0 argomenti contro Controbattere