• Von: Markus Bänziger mehr
  • An: Gesamt Bumdesrat/Nationalrat/Ständerat
  • Region: Schweiz mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 105 Tage verbleibend
  • 254 Unterstützer
    241 in Schweiz
    1% erreicht von
    27.000  für Quorum  (?)

Volkswille ist zwingend

-

Es soll den Räten verboten werden vom Volk an der Urne angenommene Initiativen abzuändern, zu verwässern oder sonstwie abzuschwächen. Es soll selbst dann nicht erlaubt sein, wenn dadurch bestehende Verträge, auch solche mit anderen Staaten oder Staatengemeinschaft wie zb. der EU, USA usw., gekündigt werden müssen!

Begründung:

Die direkte Demokratie der Schweiz darf nicht ausgehebelt werden!
Der Volkswille ist unantastbar!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Dürrenäsch, 23.09.2016 (aktiv bis 22.03.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Der Nationalrat hat bei der MEI keinen einzigen Artikel der Bundesverfassung umgesetzt! Das war bis dato noch nie der Fall.

CONTRA: Die Verfassungsartikel über die MEI verstossen gegen die Bilateralen Verträge mit der EU, wie das schon in den Abstimmungsunterlagen des Bundesrates geschrieben war. Diesen Widerspruch kann das Parlament nicht selbst lösen sondern nur der Souverän. Darum ...

>>> Zur Debatte


Warum Unterstützer unterschreiben

Weil wir schon Trumverhältnisse haben in Bundesbern

Wir sind das volk wir habend entschieden und das muss auch so umgesezt werden

Die Politiker sollten endlich Augen und Ohren fürs Volk öffnen. Zurzeit macht es für mich den Eindruck, dass diese Sinnensorgane nur auf das Ausland aufnahmefähig sind.

Meine meinung ist das schweizer sich nicht alles gefallen lassen müssen von wegen Eu und Flüchtlinge

Es ist nicht rechtens wenn einfach der Volkswille nicht umgesetzt wird oder nicht umgesetzt werden will!! Es gab eine Abstimmung

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Herr Herbert P. Paunzhausen vor 5 Tagen
  • Nicht öffentlich Pfaffenhofen an der Ilm am 22.11.2016
  • Mirko C. Wuppertal am 18.11.2016
  • Nicht öffentlich Bonn am 16.11.2016
  • Peter Faust -. Gossau ZH | Schweiz am 14.11.2016
  • Rahel H. Zuchwil | Schweiz am 10.11.2016
  • Peter H. Zuchwil | Schweiz am 10.11.2016
  • Tamara Z. Landquart | Schweiz am 01.11.2016
  • Nicht öffentlich Heiligkreuz | Schweiz am 25.10.2016
  • Monika M. Lindlar am 22.10.2016
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink