Health

Kein Schulunterricht im Kanton Baselland in Vollklassen bis auf Weiteres

Petition is directed to
Erziehungsdepartement Baselland
27 Supporters
3% achieved 1.000 for collection target
  1. Launched 06/05/2020
  2. Collection yet 8 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Forderung ist, dass entgegen dem Schutzkonzept der Kantonsbehörden Baselland, der obligatorische Schulunterricht nur mit einem reduzierten Stundenplan, zB. mit Halbklassen, stattfindet.

Reason

Eltern machen sich Sorgen, dass sich an Schulen das Corona Virus schnell ausbreiten kann. Die Aussagen von Studien und Experten, welche täglich in den Medien veröffentlicht werden, gehen in beide Richtungen. Die Aussagen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) bezüglich der Gefahr für bzw. durch Kinder haben in den letzten Tagen an Klarheit verloren. Die Unsicherheit ist gross!

Wir fordern, dass im Kanton Baselland, wie in anderen Teilen der Schweiz, während dem Präsenzunterricht, neben den Hygienevorschriften auch die Abstandsregeln unter den Schülern, insbesondere in den Schulzimmern, durchgesetzt werden.

Folgende Massnahmen schlagen wir vor:

  • Sofortige Einführung von Halbklassenunterricht für 2 Wochen, bei negativer Entwicklung der Fallzahlen Verlängerung um weitere 2 Wochen.
  • Verzicht auf Turnunterricht, wo die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können.
Thank you for your support, Martin Schneider from Frenkendorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 17 May 2020

    Infizierte Kinder habe vergleichbare Viruslasten im Nasen-Rachenraum wie Erwachsene. Somit gibt es keinen Grund zur Annahme, sie würden das Virus schlechter übertragen als Erwachsene und ein Ausbruch von SARS-CoV-2 in einem Schulhaus hat das Potenzial, die Infektion in kurzer Zeit über grosse Kollektive auszubreiten. Der Halbklassenunterricht ist ein Element neben wichtigen anderen (Pausen nur im Klassenverband, keine Nutzung der OeV durch Kinder und Lehrer etc. gem. Nationaler Science Task Force), welche es umzusetzen gilt, um den Teilerfolg in der Pandemie-Bekämpfung durch den mehrwöchigen Lock-down nicht aufs Spiel zu setzen und im Mass des Möglichen Leben zu schützen.

  • on 10 May 2020

    Was in Basel-Stadt gelten sollte, sollte auch im Land-Kanton gelten. Wieso eine Zusammenarbeit hier einmal mehr nicht wirklich funktioniert? Das wissen nur die tonangebenden Politiker, fürchte ich.

  • Not public Sissach

    on 10 May 2020

    Weil wir selbst schulpflichtige Kinder haben und uns due Gesundheit unser Familie wichtig ist.

  • Renate Hartung Amt Wachsenburg

    on 10 May 2020

    Ich möchte das Anliegen der Eltern unterstützen.

  • Not public Binningen

    on 10 May 2020

    Kinder werden als Versuchskaninchen missbraucht.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/ch/petition/online/kein-schulunterricht-im-kanton-baselland-in-vollklassen-bis-auf-weiteres/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now