CFS, das «Chronic Fatigue Syndrome», ist in der Bevölkerung und sogar bei vielen Ärzten unbekannt. Und doch leiden schätzungsweise 20'000 Menschen in der Schweiz darunter. Sie sind gezeichnet durch schwere Erschöpfungszustände. Und durch das Wissen, dass es für sie keine Hilfe gibt: Was CFS auslöst und wie die Krankheit zu heilen ist, weiss niemand.

Wer schon mal Sozialhilfe beziehen musste, weiss, dass man nicht nur relativ wenig zum Leben bekommt, sondern oft auch der Willkür der Ämter ausgesetzt ist. Gerade für CFS Erkrankte ist dass eine wahnsinnige Belastung.

Daher fordere ich die IV-Rente für Menschen mit CFS.

Begründung

CFS ist eine chronische, unheilbare Krankheit. Es gibt bisher keine Medikamente und keine Therapiemöglichkeiten. An CFS erkrankte Menschen verlieren den Anschluss ans soziale Leben. Sie können nicht mehr arbeiten und alltägliche Tätigkeiten sind (fast) nicht mehr möglich.

CFS ist in vier Schweregrade eingeteilt: 1. Leicht: eine etwa 50 % Verminderung des Aktivitätsniveaus 2. Moderat: meist ans Haus gefesselt 3. Schwer: meist ans Bett gefesselt 4. Sehr schwer: vollständig ans Bett gefesselt und bei grundlegenden Tätigkeiten auf Hilfe angewiesen.

Bereits Stufe 2, verringert die Lebensqualität enorm. Obwohl die betroffenen Menschen, ohne was dafür zu können zu 100% arbeitsunfähig sind und schon einfache Hausarbeiten kaum mehr zu bewältigen sind, sieht sich die IV (Sozialversicherungszentrum) nicht zuständig. Nach dem momentanen Stand sind CFS-Patienten gezwungen von Sozialhilfe zu leben - für immer!

Mehr Information:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Andreas Grüninger aus Uttwil
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Eine IV-Rente ist mit der alleinigen Diagnose ME/CFS noch nicht möglich. Nur durch sogenannte durch die IV anerkannte Begleit-, Folge- bzw. Trigger-Krankheiten bestehen Chancen für eine Rente. Somit kann man medizinisch seit langer Zeit zu 100% krankgeschrieben sein und nach Ausschöpfung der Krankentaggeldversicherung ist man dann auf Soziahilfeunterstützung angewiesen. Dies ist ein unhaltbarer Zustand. Die Anerkennung ME/CFS durch die Invalidenversicherung ist seit längerem überfällig. Die Kriterien für ME/CFS bestehen schon lange und es existieren vermehrt auch Bio-Marker für die Diagnose.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 3 Std.

    Gerechtigkeit

  • vor 3 Tagen

    Ich bin seit 8 Jahren erkrankt und zu 100 Prozent aus meinem Berufsleben herausgefallen. Von meiner Rente allein kann ich nicht leben. Glücklicherweise unterstützt mich mein Ehemann. Auch im Alter habe ich keine Rente zu erwarten, mit der ich ausreichend leben kann. Mit dieser Krankheit ist eine finanzielle Absicherung dringend nötig.

  • vor 4 Tagen

    Weil ich selber betroffen bin

  • vor 4 Tagen

    Bekannte die leidet

  • vor 4 Tagen

    Habe im Bekanntenkreis eine Betroffene mit unsagbaren Schmerzen, welche nicht arbeiten kann und keine Unterstützung finanziell bekommt.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/ch/petition/online/iv-rente-fuer-me-cfs/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON