openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für ein starkes, attraktives Wädenswil Für ein starkes, attraktives Wädenswil
  • Von: Beatrice Gmür (SP Wädenswil) mehr
  • An: Stadtrat von Wädenswil
  • Region: Stadt Wädenswil
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 80 Tage verbleibend
  • 8 Unterstützende
    2% erreicht von
    500  für Sammelziel

Für ein starkes, attraktives Wädenswil

-

Die Unterzeichnenden dieser Petition fordern das Ende des Leistungsabbaus, insbesondere: »keinen weiteren Abbau in der Schule »ein aktives Engagement für bezahlbare Wohnungen »keine Vernachlässigung der städtischen Infrastruktur »Wiederherstellung der zugeschütteten Grünflächen »keine Reduktion der Mittel für Umwelt- und Energieprojekte

Begründung:

Vier Jahre Abbaupolitik sind genug. Um die Steuersenkungen der letzten Jahre zu finanzieren, wurde der Rotstift angesetzt. Bildungsabbau, Einsparungen bei der Strassenreinigung, Zubetonierung von Blumenenrabatten, weniger Umweltschutz, höhere Gebühren, Schliessung der Ludothek sind nur einige Beispiele. Diese Abbaumassnahmen schaden unserer Stadt!

Beispiele von Kürzungen: »Schule: Kürzung bei der Schulsozialarbeit und Abbau bei freiwilligen Sportkursen (Schulsport); »bezahlbare Wohnungen: es passiert nichts, trotz verschiedener Initiativen (SP, CVP); die drei Millionen für günstige Wohnungen aus der Stiftung Pro Wädenswil sind in der Stadtkasse versickert; »städtische Infrastruktur: Hinausschieben von Investitionen (verschiedene Schulbauten wie z.Bsp. im Glärnsich, Strassensanierungen, Mangel an Turnhallen); Blumenrabatten zugeteert oder mit Steinen gefüllt (=ökologischer Unsinn und Imageverlust); »Umwelt- und Energieprojekte: Kürzungen LEK-Budget, Energiestadtbudget (Massnahmen Labelerhalt), keine Unterstützungsbeiträge für Drittorganisationen (Fluglärmforum Süd) uvm.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wädenswil, Schweiz, 16.06.2017 (aktiv bis 15.09.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil die bürgerliche Sparpolitik in die Sackgasse führt

Die Lebensqualität in Wädenswil soll hoch bleiben. Rigorose Sparmassnahmen, die nur dem Steuerfussdiktat dienen und die Leistungen der öffentlichen Hand für die Wädenswiler Bevölkerung abwürgen, lehne ich ab.

Das Anliegen ist mir wichtig.

Wädenswil spart - und zwar oft am falschen Ort. Da soll Gegensteuer gegeben werden.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Hansjörg S. Wädenswil | Schweiz vor 9 Tagen
  • Nicht öffentlich , Au | Schweiz am 18.06.2017
  • Nicht öffentlich Au | Schweiz am 18.06.2017
  • Christoph G. Wädenswil | Schweiz am 17.06.2017
  • Christoph H. Wädenswil | Schweiz am 17.06.2017
  • Beatrice Gmür SP W. Wädenswil | Schweiz am 17.06.2017
  • Edith B. Wädenswil | Schweiz am 17.06.2017
  • Hans R. Wädesnwil | Schweiz am 17.06.2017

Petitionsverlauf