Security

Stoppt 5G in der Schweiz!

Petitioner not public
Petition is directed to
Simonetta Sommaruga (Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation), Eidgenössische Medienkommission (EMEK) & Bundesamt für Umwelt (BAFU)
39,488 supporters
Petition recipient did not respond.
39,488 supporters
Petition recipient did not respond.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

09/11/2019, 12:23 GMT+2

View document

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.
Wir haben jetzt über 35‘000 Teilnehmer. Wir sind begeistert! Danke für Eure unglaubliche Unterstützung! Bitte bleibt dran und sammelt weiter.

WICHTIG
Nicht-Openpetition-Rundmail (NOR): Sendet mir eine Nachricht an info@gesundheitspraxis-klett.ch mit dem Betreff NOR, zur Anmeldung.

Neuigkeiten
Stoppt 5G Demo am 21.September 2019, Start um 16.30 auf dem Bundesplatz in Bern.
Bitte reserviert Euch das Datum, je mehr kommen desto besser!
Wir werden einen Stand als Petition Stoppt 5G Schweiz! haben. Wir freuen uns, wenn Ihr vorbeikommt.

WICHTIG: Wenn Du kommst, fertige ein Schild an mit „Stoppt 5G in der Schweiz!“ und der Angabe des Kantons und evtl. Wohnort, aus dem Du kommst. So könnt Ihr Euch zu Gruppen finden, austauschen und den Medien zeigen, wie aus allen Teilen der Schweiz die Menschen diese Technologie nicht wollen. Ihr könnt kreativ sein und Euch überlegen, wie Ihr die Aufmerksamkeit auf Euch lenkt (s.NOR).
Wir beteiligen uns bei den Demokosten mit Spendengeldern unserer Petition. Und hoffen, dass diese Demo die 3000 Menschen vom letzten Mal noch übertreffen wird. Frequencia hat hohe Ausgaben für die Bühne, Regenschutz und Tonanlage und bräuchte noch dringend spenden: Frequencia, Basel 4058, IBAN: CH70 0900 0000 1532 3871 0.
Demo Kontakt: tamlin.schibler-ulmann@frequencia.ch.

Bern, Nationalrats-Kandidaten-Liste 31, 5G Ade! für die Abstimmung am 20.10.19 (s. Anhang), www.5g-ade.ch.

Alle Wahlberechtigten in Bern haben die einmalige Chance eine Gruppe von Menschen, welche als Nationalräte aktiv gegen 5G vorgehen möchten, zu wählen. Wir wünschen Christian Oesch und Kollegen viel Erfolg!

Persönliche Übergabe unserer Petition Stoppt 5G in der Schweiz! am Freitag, den 18. Oktober um 16.00 auf der Bundesterrasse Süd.
Ich freue mich, den Übergabetermin bekannt geben zu dürfen!
Wichtig: Wenn Ihr kommt nutzt bitte die Doodle Link zur Registrierung deiner Teilnahme der Petitionsübergabe: doodle.com/poll/mn3ztdsh944pxs7u. Alles, was unter 1000 Leute ist, ist erlaubt, wenn wir uns an die Regeln halten. Details zum Event siehe Doodle.

Einsprachen
Rebekka Meier bestätigt, dass die derzeitigen Einsprachen die Mehrheit der 5G Antennen blockieren. Dies bedeutet, dass wir so mit vereinten Kräften ein 5G Moratorium erreichen, auch ohne, dass die Kantone ein solches beschließen. Das ist wirklich unglaublich, und wir sind sehr erfreut, wie Ihr Euch organisiert und die Leute informiert.

Folgende Themen findet Ihr im NOR ausführlich:
- Infos zu Einsprache-Ergebnisse Röschenz BL und Burg in Leimental
- Aktionsplan bei Baugesuche-Ausschreibung in Eurer lokalen Zeitung
- Aktionsplan, wenn noch keine 5G-Antennen-Baugesuch vor Ort eingegangen ist
- Aktionsplan bei bestehenden Mobilfunkantennen durch Bagatelländerungsregelung
- Aktionsplan, wenn die Gemeinde nicht auf Euer Rechtsbegehren oder Eure Einsprache konkret antwortet, mit Brief-Vorlage
- Aktionsplan, wenn Ihr keine Einsicht zum Standortdatenblatt bekommt
- Ehrenamtliche Arbeiten Standpunkt
- Infos zu Einsprachen Basel/Zürich
- Verlauf der Rechtsbegehren-Übergabe in Aesch BL
- Anhörung am 17. September 2019 bei der Regierung des Kantons BL bzgl. Aesch BL
- Taktisch interessant sind kantonale Volksinitiativen
- Persönliches Treffen mit Notburga Klett in Aesch BL am Fr 20.09.2019 um 15.00
- Schutz vor 5G Teil 2

Geplante Volksinitiative gegen 5G
Hier erneut der Link zur Liste, wo Ihr Euch für die Sammlung eintragen könnt: swide.ch/index.php/de/initiativen/eidgenoesisch
Kontakt: r.koller@vision.swiss

Stephan Seiler, Schweizer 5G-Aktivist, hat einen informativen YouTube Kanal gestartet.
www.youtube.com/watch?v=ULg2kVRN_d8&fbclid=IwAR0SFJUtOeX4tZcXNDQddynWNQsO-lW5GDtXH9bp_QorSHfmrZWKQFEpchw

Facebook
Unsere Aufklärungsseite auf FB: www.ecosia.org/search?q=stoppt+5g+schweiz%21+petition&addon=firefox&addonversion=4.0.4

Spenden und Verwendung
Herzlichen Dank allen Spendern! In der Phase, wo es zu konkreten juristischen Anfechtungen kommt, wären wir über weitere Spenden sehr froh. Ein Prozess über mehrere Instanzen kostet über 10‘000 CHF je nach Höhe der Anwaltskosten. Wenn jeder von Euch sich mit 10 oder 20 Chf mit Spenden beteiligen könnte, würden wir bei ca. 28‘000 Abonnenten bereits eine beachtliche Summe erreichen, welche wir für Anwaltskosten und weitere Aufklärungsaktionen gut nutzen könnten.

Spendenkonto, Basler Kantonalbank, Stoppt 5G in der Schweiz! Notburga Klett, 4147 Aesch, IBAN: CH59 0077 0250 2894 4200 5, Postkonto 40-61-4, BIC: BKBBCHBB, Bank-Clearing-Nr. 770

Vielen Dank für Euer aufmerksames Lesen und hoffentlich bald in Aesch BL, in Bern bei der Demo oder bei der persönlichen Übergabe der Petition. Vernetzung ist so wichtig! Jeder Einzelne zählt!

Herzlichst
N. Klett


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now