• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 10 Apr 2019 09:37

    Liebe Mattenstrasse-Petitions-Unterstützende

    --- WICHTIG:
    Dieser Newsletter wird in Zukunft nicht mehr weitergeführt. Wer weiterhin über Aktivitäten & Veranstaltungen der Mattenstrasse informiert bleiben will, kann sich in unserem Unterstützenden-Newsletter eintragen:

    us16.list-manage.com/subscribe?u=28c0ef1a32fb6d90f4771604a&id=5d144f0877

    ---

    Nachdem die Mattenstrasse vergemeinschaftet worden ist, machen wir uns auf, die nächsten Häuser in Basel zu retten: Die Elsässerstrasse 128-132 im St.Johann. Wir bitten euch deshalb, dringend diese Petition zu unterschreiben:

    www.openpetition.de/petition/online/petition-zur-elsaesserstrasse-128-132?fbclid=IwAR2h4vTQ1na7yUOdO5J7PBgTozAk4F4s1Xh6U2W-3vGHBlSzLDr6kMq26XQ

    An der Mattenstrasse wird derweil ausgemistet, um die Renovation vorzubereiten. Dabei haben wir viele kleine Schätze gefunden, die nun neue Besitzer*innen suchen: Kommt vorbei diesen Sonntag, 14. April ab 11 Uhr bis 15 Uhr zum Flohmi gegen Kollekte - alles muss weg! Dazu gibt es den fortan monatlich am zweiten Sonntag stattfindenden Mattestrooss-Brunch, ebenfalls gegen Kollekte.

    Bis bald!
    IG Wohnhof Mattenstrasse

  • Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 14 Mar 2019 10:42

    Liebe Unterstützende

    Die Mattenstrasse 74/76 ist gerettet! Das muss gefeiert werden: Ihr seid herzlich eingeladen ans Hauskauffest am 26./26. April. Mehr Infos bald auf unserer Website: mattenstrasse-bleibt.ch

    Wir freuen uns ausserordentlich, Euch mitzuteilen, dass der langjährige Kampf der Mieterinnen und Mieter an der Mattenstrasse 74/76 gefruchtet hat. Gemeinsam mit der Genossenschaft Mietshäuser Syndikat konnten wir mit der ehemaligen Eigentümerschaft, dem Vinzenz Verein St.Marien, eine einvernehmliche Lösung finden und die Häuser auf den 1. März 2019 in genossenschaftlichen Besitz überführen!

    Mit dem Kauf durch die Genossenschaft Mietshäuser Syndikat konnte die drohende Verdrängung aller Mieterinnen und Mieter abgewendet werden, der leistbare Wohnraum an der Mattenstrasse 74/6 ist langfristig vor Spekulation geschützt und das historische Ensemble kann erhalten werden.

    Wir freuen uns ausserordentlich! Dazu beigetragen hat auch die Petition, die ihr unterstützt habt. Auch sie hatte bisher Erfolg: Anfang des Jahres wurde sie vom Grossen Rat an den Regierungsrat zur Prüfung überwiesen. Da wir nun Eigentümer der Häuser sind, werden wir in direkten Kontakt mit dem Denkmalschutz treten.

    Nun gehören die Häuser denen, die drin wohnen. Wir freuen uns, in enger Partnerschaft mit dem Mietshäuser Syndikat in Zukunft unser gemeinschaftliches Zusammenleben selbst zu gestalten und verwalten zu können. Der Kauf durch die Genossenschaft gibt nicht nur den Mieterinnen und Mieter Sicherheit, sondern ermöglicht auch, den Kunst- und Werkräumen sowie den entstandenen sozialen Projekten in einem sich verändernden Rosentalquartier Konstanz zu geben.

    Bereits heute ist der Investitionsdruck im Rosental spürbar. Die Verdrängungs- und Aufwertungsprozesse im Quartier werden zukünftig noch zunehmen. Die IG Wohnhof Mattenstrasse hofft, den nachbarschaftlichen Austausch weiter zu festigen und somit zu einer nachhaltigen Quartiersentwicklung beizutragen, welche die heutigen Bewohnerinnen und Bewohner einbezieht.

    Damit möchte die Mattenstrasse auch in Zukunft einen Beitrag im Kampf gegen Verdrängung leisten, im Rosental sowie über das Quartier hinaus. In Zeiten anhaltender Massenkündigungen wie jüngst in unmittelbarer Nähe an der Ecke Feldbergstrasse/Riehenring, am Schorenweg oder an der Erikastrasse scheint dies dringlicher denn je.

    Wir solidarisieren uns mit den betroffenen Mieterinnen und Mietern und hoffen, dass das Beispiel Mattenstrasse als Alternative zu Verdrängung und Massenkündigungen gesehen werden kann – sowohl für betroffene Nachbarschaften als auch Eigentümerinnen und Eigentümer, sowie den Kanton Basel-Stadt.

    Vielen Dank!
    Die Mieterinnen und Mieter der Mattenstrasse 74/76

  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    at 24 May 2018 16:00

    Liebe Unterstützende der Mattenstrasse-Petition

    Erneut richten wir uns an euch, dieses Mal nicht direkt zur Petition, aber zur Wohnpolitik: Am 10. Juni können wir ein wichtiges Zeichen für einen dringend nötigen Kurswechsel in der Basler Wohnpolitik zu setzen. Wir stimmen gleich über vier wohnpolitische Initiativen von MieterInnenverband und dem Netzwerk Wohnungsnot ab:

    •Recht auf Wohnen
    •Wohnen ohne Angst vor Vertreibung
    •Mieterschutz beim Einzug
    •Mieterschutz am Gericht

    Auch wenn die Mattenstrasse diese Initiativen bereits früher hätte gebrauchen können und auch wenn nach der Abstimmung die wohnpolitischen Auseinandersetzungen – mit noch mehr Schwung – weiter gehen werden: Stimmt 4xJA am 10. Juni – für die Mattenstrasse, für alle weiteren abrissbedrohten Häuser, für die Rechte der Mieter*innen und für ein Basel für Alle!

    Mehr Infos:
    www.recht-auf-wohnen.ch/
    4xja.ch/

    Ebenso bitten wir darum, eure Umgebung zum 4xJA abstimmen zu motivieren:

    • Leitet diese Mail weiter, empfehlt 4xJA am Arbeitsplatz, im Turnverein, über Mittag, abends, überall. JEDE Stimme zählt!
    • Liked die facebook-Seite "Recht auf Wohnen Basel" und ladet eure FreundInnen ein, dies auch zu tun.
    • Erinnert alle in der Abstimmungswoche nochmals daran, den Abstimmungsbogen auszufüllen und bis Dienstag 5. Juni einzuwerfen oder bis Sonntag 10. Juni 12:00 abzugeben.

    Setzen wir der rechten Offensive zur Schwächung des Mietrechts auf nationaler Ebene hier in unserem Stadtkanton bereits jetzt entschieden etwas entgegen!

    Ein herzliches Dankeschön für euer Engagement

    IG Wohnhof Mattenstrasse

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 19 Apr 2018 16:04

    Liebe Unterstützende der Mattenstrasse-Petition

    Bereits am 21. März haben wir dem Kanton Basel-Stadt die über 4000 Unterschriften der Petition zum Erhalt der Mattenstrasse übergeben. Vielen Dank Euch allen für die Unterstützung. Nun liegt es am Grossen Rat und dem Regierungsrat, ein Zeichen gegen Verdrängung zu setzen und die Häuser an der Mattenstrasse vor dem Abriss zu schützen.

    Die Übergabe war aber auch eine erste Marienerscheinung: Uns ist die Santa Mari la Juraica de Basilea, Schutzpatronin gegen Gentrifizierung erschienen - mittels Heiligenprozession wurde die Lade mit den Unterschriften von der Mattenstrasse ins Rathaus gebracht.

    Hier gibt es einen Zeitungsartikel: tageswoche.ch/politik/die-heilige-maria-soll-die-mattenstrasse-retten/

    Und hier der Marienpsalm und die Übergabe-Liturgie: mattenstrasse-bleibt.ch/santa-maria-la-juarica-de-basilea/

    Genau einen Monat nach der ersten Erscheinung laden wir nun diesen Samstag, 21. April zum Marienfest an der Mattenstrasse. Gerne laden wir euch alle ein, vorbei zu kommen!

    Ebenso laden wir euch ein, ein kleines Gedicht oder Gebet mitzubringen, für unseren Liturgien-Slam.

    Das Fest beginnt um 14 Uhr und endet mit dem Eindunkeln.

    Unter anderem erwartet euch:

    Der Liturgien-Slam (Heilige Messe), ein Götzenbild-Siebdrucken (bringt eure bedruckbaren Textilien!), ein Fürbitten-Baum, das stille Einkehren in der Weihrauch-Krypta, euphorisches Singen im Marienschrein, Fleisch und Blut aus dem Holzofen und dem Eiskasten, ein andächtiges Überraschungskonzert und schliesslich das heidnische Feuerspektakel nach Sonnenuntergang. 

    Bis dann! Amen 


    IG Wohnhof Mattenstrasse

  • Petition in Zeichnung - Letzte Tage und Petitionsübergabe am MIttwoch, 21. März

    at 15 Mar 2018 20:52

    Liebe Unterstützende der Mattenstrasse-Petition

    Dank eurer Hilfe konnten wir bis heute weit über 3000 Unterschriften für die Petition zum Erhalt der Mattenstrasse 74/76 sammeln! Wir bedanken uns vielmals.

    Nun laufen die letzten Tage der Unterschriftensammlung – wir wollen noch mehr :) – darum sind wir dankbar für jegliches Weitersenden, -erzählen und Teilen der Petition!

    Am Mittwoch, 21. März werden wir die Petition dem Regierungsrat und dem Grossrat Basel-Stadt übergeben. Die Übergabe findet um 16 Uhr im Rathaus/Marktplatz Basel statt. Gerne laden wir euch ein, bei der Übergabe dabei zu sein - je mehr wir sind, desto besser.

    Wir haben uns etwas einfallen lassen, doch verraten wollen wir noch nicht zuviel. So viel: Es wird eine Prozession von der Mattenstrasse zum Rathaus geben. Kommt gerne mit!!

    Wir starten um 14.30 Uhr von der Mattenstrasse.

    Vielen herzlichen Dank,
    beste Grüsse

    IG Wohnhof Mattenstrasse

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now