openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Petition hat zum Erfolg beigetragen

    16-12-17 09:40 Uhr

    Stephanie Gräve wird 2018 Intendantin in Bregenz!

    Zwei Jahre nach der ungerechten Freistellung am Konzert Theater Bern wurde Stephanie Gräve zur Intendantin des Vorarlberger Landestheaters gewählt: Die Jury, der auch der Basler Theaterdirektor Andreas Beck angehört, entschied sich aus 65 Bewerbungen einstimmig für Gräve. Dies kommt einer Bestätigung ihrer herausragenden Kompetenzen, ihrer künstlerischen Qualitäten und ihrer menschlichen Integrität gleich. Wir gratulieren Stephanie Gräve und Bregenz!

    Ihnen allen danken wir nochmals ganz herzlich, dass Sie diese Petition und damit Stephanie Gräve unterstützten! Danke auch allen, die sich in den vergangenen zwei Jahren für Veränderungen am KTB stark gemacht haben. Und danke an alle, die Stephanie Gräve die letzten zwei Jahre in Bern vermissten und weiterhin unterstützten!

    Wer Stephanie Gräve persönlich gratulieren will, kann dies heute Abend in Bern-Bümpliz:
    Sie hat die Projektleitung des modernen Weihnachtsspiels: «Hündchen muss zu Hause bleiben»
    Kath. Kirche St. Antonius, Burgunderstrasse 124, 3018 Bern-Bümpliz
    Eintritt: Fr. 30.- / Fr. 15.-; Reservationen unter: 031 996 10 95

    Stephanie Gräve wünschen wir von Herzen eine hoffnungsstarke Weihnachtszeit, ein glückliches Neues Jahr und alles erdenklich Gute in Bregenz!

    Herzliche Grüsse und schöne Festtage
    Komitee Forderung nach Transparenz am Konzert Theater Bern
    wir-fordern-transparenz.ch

    P.S.: Lesen Sie den Artikel von Christoph Reichenau auf journal-b:
    www.journal-b.ch/de/082013/kultur/2948/Sie-hat-es-geschafft!.htm