Nein zur diskriminierung von Hundehaltern und deren Vierbeinern!!

Begründung

Es geht um unsere Vierbeiner, unsere Familienmitglieder!

Man empfand es als unwichtig, EXPERTEN zu Rate zu ziehen und deren Meinungen zu hören/lesen!

Stattdessen fährt man mit Sturheit und Machtgier einfach über Hundehalter und Hundefreunde. Dabei entstand ein Gesetz, welches außer diskriminierend auch noch zum größten Teil unsinnig ist! Verantwortungsbewussten Hundehaltern wird das Leben mit Hunde immer schwerer, bis bald unmöglich gemacht. Dank einer unfähigen Hundehalterin, welche einen schrecklichen Vorfall verursachte - der NIEMALS hätte passieren dürfen, müssen nun tausende Hundehalter daran glauben!

„Man müsse doch die Menschen in Wien vor unseren Hunden beschützen“.

Man sollte anfangen die Menschen in Wien vor Kriminellen zu schützen!

DAS sind die wahren Dinge, vor denen die Menschen, Familien und Eltern in Wien ANGST haben!!

Man sollte anfangen Menschen und Kinder vor Kriminellen zu beschützen und nicht vor unseren Vierbeinern!!

Übrigens sind diese Vierbeiner nicht nur unsere Familienmitglieder, sondern auch der beste Freund eines Menschen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Tamara Secco aus Mannersdorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • am 02.12.2018

    Weil es keine pauschal gefährlichen Rassen gibt. Es eine mediale sowie politische Hetze gegen eine Gruppierung von Menschen ist, die Hunde halten und gerne haben. Man könnte es mit dem Nationalsozialismus vergleichen, damals wurde auch gegen Gruppierungen von Menschen anderer Herkunft gehetzt man sieht wie schrecklich das war...heute geht es gegen uns und unsere Hunde!

  • am 30.11.2018

    Weil ich auch Hundehalterin bin und jetzt schon auf der Straße diskriminiert werde! --gegen RasseListen -- gegen Rassismus --

  • Rudolf Jäger Stadl-Paura

    am 29.11.2018

    Weil der Hund der treueste begleiter des Menschen ist

  • am 29.11.2018

    Weil es uns alle betreffen wird

  • am 28.11.2018

    Weil es keine Rasse Kampfhunde gibt und weil ich was gegen Bevormundung habe

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/at/petition/online/weg-mit-den-parteien-welche-hunde-und-hundehalter-diskriminieren/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON