Heutzutage liest man einige Berichte über Tierquälerei in vielen Medien (Giftköder oder mit Rasierklingen gespickte Köder), wobei Tiere elend zu Grunde gehen.

Tiere sind auch Lebewesen, haben ein Recht auf Leben, denn ohne Rettungshunde zum Beispiel, wären so manche Menschen nicht mehr am leben.

Deshalb möchte ich diese Petition starten, um auch einen besseren Schutz für Tiere zu erreichen, hierzu würde ich das System von Luxemburg übernehmen wollen, da es auch eine gewisse Abschreckung haben könnte!

Strafen erhöhen bis zu 200.000 € Geldstrafe oder drei Jahre Haft, bei Wiederholung wird diese Strafe massiv auf das Doppelte erhöht!

www.wort.lu/de/politik/neues-tierschutzgesetz-tiere-sind-nicht-menschliche-lebewesen-572c77e8ac730ff4e7f60001

Begründung

Möchte eine kurze Begründung für die Petition abgeben. Leute, die bedenkenlos Giftköder auslegen, nehmen nicht nur den Tod der Tiere (auch Lebewesen und keine Sachen) in Kauf, sondern auch der Kinder!

Denn viele Kinder heben so manches vom Boden auf und nehmen es in den Mund.

Tiere sind auch Lebewesen und haben ein Recht auf Leben!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Markus Erbs aus Gattendorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.