Liebe Hundefreunde in Imst! Die Stadt Imst hat einer der höchsten Hundesteuern im Land.Das Land Tirol schreibt eine Höchstgrenze von 45 Euro vor.Die Hundesteuer stammt ursprünglich aus dem Mittelalter,und ist nicht mal Zweckgebunden.Diese Steuer dient rein zum stopfen der Steuerlöcher dieser unfähigen Stadtpolitik!! Daher würde ich mich freuen,wenn ihr meine ONLINE PETITION unterschreibt.

Herzlichen Dank Euer Stefan Tagwerker

Begründung

Hunde sind der beste Freund des Menschen,und kein Mittel zum stopfen von Steuerlöchern. Warum haben Hunde dann keine Rechte,obwohl sie Steuern zahlen...

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.